Planspiel "Kommunalpolitik"

Auf einer Veranstaltung hebt jemand die Hand. Im Vordergrund Titel "Ohne Jugend ist kein Staat zu machen"

Bild: Titelbild PS Kommunalpolitik von FES

In diesem Planspiel werden Jugendliche zu Kommunalpolitiker_innen ihrer Stadt. Sie besuchen eine Ratssitzung, bilden Fraktionen und erarbeiten mit Kommunalpolitiker_innen Anträge zu ihren eigenen Themen, die am Ende unter Leitung der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters in einer fiktiven Ratssitzung verhandelt werden.

 

Geeignet: ab 15 Jahren

Termin: nach Absprache

Dauer: zweitägig

Ort: nach Absprache an Ihrer Schule/ Jugendzentrum oder in der Friedrich Ebert Stiftung Bonn/ Berlin

 

Bitte melden Sie Ihr Interesse an bei:
Jana Feix

Bei Fragen zum Programm:
Kerstin Ott, Yvonne Lehmann

Kontakt


Ansprechpartner

Jochen Dahm

0228 883-7106
Jochen.Dahm(at)fes.de

Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

  • Demokratie
    Eine lebendige und starke Demokratie braucht Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.
  • Engagement
    Demokratie lebt vom Engagement der Bürger_innen.
  • Rechtsstaat
    Der Rechtstaat muss Freiheit und Sicherheit in Einklang bringen.
  • Kommunalpolitik
    In den Kommunen wird Politik unmittelbar gestaltet und erfahren.

weitere Informationen