Barcamp Gender

Samstag, 6. Oktober 2018 von 10 bis 17.30 Uhr in Köln

Was denkst du?

Komm zum Barcamp und diskutiere mit anderen über Feminismus, Frauenpolitik und Geschlechter-Gerechtigkeit.

Ein Barcamp ist eine Debattenplattform für alle Fragen, die junge (und auch ältere) Frauen* und Männer* heute bewegen: Wie sieht feministische Politik für alle aus? Wofür kämpfen wir? Wie kann ich mich für Geschlechtergerechtigkeit engagieren? Wie profitieren wir alle davon? Und wie kann ich all das mit meinem Job, meiner Familie und meiner Freizeit vereinbaren? Wer sind unsere weiblichen* und männlichen* Vorbilder?
Und natürlich alle Fragen, die Euch umtreiben!

Mit Euch wollen wir dazu diskutieren, Antworten finden, Initiativen starten und die politische Debatte in Gang zu bringen. Wir bieten einen Raum für Eure Ideen und Visionen. In vielen kleinen Workshops wird der Rahmen für eine kreative Atmosphäre, progressive Ideen und Vernetzung geboten. Alle gestalten gemeinsam das Programm und entscheiden über die Themen. Am Ende erwartet uns ein Poetry Slam.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet zusammen mit dem Gender Netzwerk NRW und der VHS Köln das Barcamp in NRW an. Für Dich ist die Teilnahme kostenlos. Kinderbetreuung ist vorhanden (Kinder bitte spätestens 3 Wochen vorher anmelden!).

Ansprechpartnerin

Jeanette Rußbült
Godesberger Allee 149
53175 Bonn

0228 / 883 - 7210
Jeanette.Russbuelt(at)fes.de

 

Feminismus

Das Barcamp Gender NRW ist ein Ort für einen modernen Feminismus, an dem die Teilnehmenden gemeinsam Ideen für ein partnerschaftliches Zusammenleben entwickeln.

Vernetzung

Das Barcamp Gender NRW ist eine Plattform, die Menschen zusammenbringt und Impulse für feministisches Engagement und neue Initiativen geben möchte.

Vielfalt

Das Barcamp Gender NRW ist ein offener Raum, in dem jede_r Themen, Wünsche, Ideen und Visionen einbringen, diskutieren und voranbringen kann.


InfoBoard

Was ist ein Barcamp?

weiter

Programm & Sessions

weiter

Bildergalerie

weiter

Kooperationspartner

nach oben