SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Freitag, 17.03.23 - Offenbach
freie Plätze

"Yallah Deutschland, wir müssen reden!" - Die FES-Buchvorstellung

Veranstaltungsnummer: 264298als .ics herunterladen

Der Umgang Deutschlands mit Migrant:innen und der Umgang der Migrant:innen mit Deutschland sind konstante Themen in der politischen und gesellschaftlichen Debatte. Was soll Integration eigentlich bedeuten, und wann ist sie gelungen?

Souad Lamroubal kennt beide Seiten dieser Debatte: In ihrem Buch „Yallah Deutsch-land, wir müssen reden!“ kann sie sowohl von ihrem Aufwachsen als Gastarbeiterkind berichten, als auch von ihrem weiteren Lebensweg in einem Land, dem sie heute als Integrationsbeamtin dient. Weder die Erwartungen der Ankommenden, noch die An-sprüche deutscher Behörden sind ihr fremd und so entsteht ein humorvoller Dialog über Menschlichkeit und Frust, über Heimat und Zukunft.

Die aufgeworfene Frage, wer wir Deutschen sind und wann wir Deutsche sind, möch-ten wir mit der Autorin, Kommunalpolitikerin Hibba Kauser und Ihnen diskutieren.

Alle weiteren inhaltlichen und organisatorischen Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.



Dateien

Termin

Freitag, 17.03.23
18:00-19:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Hafen 2, Nordring 129
63067 Offenbach

Ansprechpartner_in

Simon Schüler-Klöckner

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Hessen
Marktstraße10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611-341415-0, Fax. 0611-341415-29



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben