SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Dienstag, 25.01.22 - Zoom

Studienvorstellung und Diskussion: Resiliente Mobilität - Ansätze für ein krisenfestes und soziales Verkehrssystem

Veranstaltungsnummer: 257560

Wie kann Mobilität resilienter und nachhaltiger gestaltet werden? Das hat die Studie Studie Resiliente Mobilität – Ansätze für ein krisenfestes und soziales Verkehrssystem untersucht, und vor dem Hintergrund globaler Krisen wie der Corona-Pandemie einen Weg aufgezeigt, wie sich deren negative Auswirkungen auf sozial- und umweltgerechte Weise minimieren lassen.

Über die sich daraus ergebenen Strategien für ein krisenfestes und soziales Mobilitätskonzept und dessen Umsetzungspotential in der Praxis wollen wir diskutieren mit Dorothee Martin MdB, verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Eva Kreienkamp, Vorstandsvorsitzende der BVG, Kerstin Hurek, Leiterin Stab Verkehrspolitik beim ACE und einem der Autoren der Studie, Prof. Dr. Stephan Rammler vom IZT.
Prof. Dr. Rammler wird zum Einstieg in die Diskussion eine kurze Vorstellung der Studie geben. Moderieren wird die Journalistin Hanna Gersmann.

Wir laden Sie herzlich ein, sich an dieser Diskussion zu beteiligen.

Studie Resiliente Mobilität – Ansätze für ein krisenfestes und soziales Verkehrssystem

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung als digitales Format über Zoom stattfindet. Die Teilnehmenden benötigen ein internetfähiges Gerät mit Kamera und Mikrofon. Die Zoom-Einwahldaten werden Ihnen vor der Veranstaltung per E-Mail geschickt.



Panels

18:30

-

20:00

Online: Studienvorstellung und Diskussion: Resiliente Mobilität - Ansätze für ein…

online

18:30

-

20:00

Präsenz: Studienvorstellung und Diskussion: Resiliente Mobilität - Ansätze für ein…

Zoom

Termin

Dienstag, 25.01.22
18:30-20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Zoom

Ansprechpartner_in

Lisa Pfann, Serap Tekgül-Kilic

nach oben