SPRACHE
Menü
Donnerstag, 04.03.21 - online

Das Politische Quartett. Neue gesellschaftspolitische Bücher in der Diskussion

Veranstaltungsnummer: 251997

Ort: Schaubühne Lindenfels, Live-Stream via YouTube

Bei diesem Format diskutieren Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Medien und Kultur über aktuelle politische Bücher. Die Gespräche orientieren sich am legendären "Literarischen Quartett" von Marcel Reich-Ranicki, wollen aber weder Kopie noch Satire sein. Vielmehr geht es um fachkundige, widerstreitende und gern auch pointierte Auseinandersetzungen, die das interessierte Publikum vielleicht zur weitergehenden Beschäftigung mit den vorgestellten Büchern und Themen anregt.


Im Gespräch:

  • Prof. Dr. Andrea Kern, Universität Leipzig, Institut für Philosophie

  • Claudia Euen, Journalistin und Autorin, Leipzig

  • Jan Emendörfer, Chefredakteur der Leipziger Volkszeitung

  • Dirk Panter, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag


Es werden folgende Bücher vorgestellt:
- Jeremy Rifkin: Der globale Green New Deal
- Emmanuel Saez und Gabriel Zucman: Der Triumpf der Ungerechtigkeit
- Jens Berger: Wer schützt die Welt vor den Finanzkonzernen?
- Robert Misik: Die falschen Freunde der einfachen Leute


Der Link zum YouTube-Live-Stream:

www.youtube.com/watch



Termin

Donnerstag, 04.03.21
19:00 bis 20:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

online

Ansprechpartner_in

Matthias Eisel

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen
Burgstraße 25
04109 Leipzig
Tel. 0341-9602160 und -9602431, Fax 9605091
E-Mail: sachsen@fes.de

Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Dresden
Obergraben 17 A
01097 Dresden
Tel. 0351-80468-03 und -04, Fax 0351-80468-05
E-Mail: sachsen@fes.de

nach oben