freie Plätze
Montag, 04.02.19 - Weimar

Das ist Thüringen. Heimat der Arbeiter*innenbewegung

Veranstaltungsnummer: 232046

Die Friedrich-Ebert-Stiftung und die Rosa-Luxemburg-Stiftung in Thüringen laden zur gemeinsamen Veranstaltung "Das ist Thüringen. Heimat der Arbeiter*innenbewegung" am Montag, dem 4. Februar 2019, anlässlich des 100. Jahrestages der konstituierenden Sitzung der Weimarer Nationalversammlung (6.2.1919) sehr herzlich ein.

IM INTERVIEW
Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaates Thüringen
Heike Taubert, MdL, Finanzministerin des Freistaates Thüringen

VORTRAG: ERKÄMPFTE DEMOKRATIE - GEFÄHRDETE DEMOKRATIE
PD Dr. Tim Schanetzky, Friedrich-Schiller-Universität, Jena

PODIUMSDISKUSSION: 1919 - 2019 ERKÄMPFTE DEMOKRATIE - GEFÄHRDETE DEMOKRATIE
Annelie Buntenbach, DGB-Bundesvorstand (Impuls)
Bodo Ramelow - Heike Taubert - PD Dr. Tim Schanetzky

Moderation des Abends: Dr. Sebastian Haak, Journalist

Das musikalische Programm bestreiten die »Die Grenzgänger«.



Termin

Montag, 04.02.19
19:00 bis 21:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Unescoplatz 1
99423 Weimar



Ansprechpartner_in

Irina Mohr

Kontaktanschrift
congress centrum neue weimarhalle
Seminargebäude
Unesco-Platz 1
99423 Weimar



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben