SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Eine Stunde für die Wissenschaft

Mit der Reihe „Eine Stunde für die Wissenschaft“ bietet die Friedrich-Ebert-Stiftung ein neues Online-Format an, um aktuelle hochschul- und wissenschaftspolitische Fragestellungen zu diskutieren.

Die Veranstaltungen finden jeweils von 13 bis 14 Uhr statt. Dabei wird das jeweilige Thema aus den Perspektiven von zwei bis drei Inputgeber_innen beleuchtet und anschließend mit dem Online-Publikum diskutiert. Im Nachgang werden Publikationen mit den wichtigsten Ergebnissen der jeweiligen Veranstaltung veröffentlicht.


Alle Informationen zu den Veranstaltungen und bereits veröffentlichte Publikationen finden Sie auf dieser Seite.


Bei Fragen zu unseren Veranstaltungen oder Publikationen, sowie bei thematischen Anregungen können Sie sich gerne über die Kontaktdaten auf der rechten Seite an uns wenden.

Bildung und Wissenschaft
Florian Dähne
florian.daehne@fes.de

Marion Stichler
marion.stichler(at)fes.de

Lena Bülow
lena.buelow(at)fes.de

Team & Kontakt


Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt Bildungsexpert_innen aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Bildungspraxis und Zivilgesellschaft ein.

  • Aktuelle und relevante Themen werden in Veranstaltungen miteinander diskutiert.
     
  • Thematisch-analytische Publikationen folgen hieraus.
     
  • Übergeordnete Fragestellungen werden in Studien bearbeitet.

Die Veranstaltungsreihe im Überblick

„Jetzt erst recht“ oder neuer Druck?

Wissenschafts- und Hochschulfinanzierung in Folge von Corona

Online-Diskussion am 16.03.2021 | Programm

Veröffentlichtes Paper über die Ergebnisse der Disussion| Publikation

Welche Strategie braucht die Exzellenz?

Online-Diskussion am 20.10.2021 | Programm

Veröffentlichtes Paper über die Ergebnisse der Disussion| Publikation

Internationale Hochschulkooperation

Welche Werte leiten den Austausch?

Online-Diskussion am 26.04.2022 | Programm

 

„… und es hat Zoom gemacht.“

Studierende im dritten Digitalsemester: Situation und Perspektiven

Online-Konferenz am 29.04.2021  | Programm

Veröffentlichtes Paper über die Ergebnisse der Disussion| Publikation

Wie geht's weiter, Hanna?

Online-Diskussion am 22.11.2021 |Programm

Veröffentlichtes Paper über die Ergebnisse der Disussion| Publikation

Happy Birthday Bafög! Aber: Du musst Dich ändern!

50. Jahre Bafög - Perspektiven und Bausteine für eine grundlegende Bafög-Reform

Online-Konferenz am 20.05.2021  | Programm

Veröffentlichtes Paper über die Ergebnisse der Disussion| Publikation

Wie wird die DATI zum Erfolg?

Online-Diskussion am 22.03.2022 | Programm

 

Aktuelle Publikationen

FES Impuls | "Wie geht‘s weiter, Hanna?"

Angela Borgwardt Bildung | Hochschulpolitik | Publikation

FES Impuls | "Wie geht‘s weiter, Hanna?"

Eine Stunde für die Wissenschaft Paper No. 5


weitere Informationen

FES Impuls | "Welche Strategie braucht die Exzellenz?"

Angela Borgwardt Bildung | Hochschulpolitik | Publikation

FES Impuls | "Welche Strategie braucht die Exzellenz?"

Eine Stunde für die Wissenschaft Paper No. 4


weitere Informationen

Paper | "Happy Birthday Bafög! Aber: Du musst Dich ändern!" - Perspektiven und Bausteine für eine grundlegende Barfög-Reform

Angela Borgwardt Bildung | Hochschulpolitik | Publikation

Paper | "Happy Birthday Bafög! Aber: Du musst Dich ändern!" - Perspektiven und Bausteine für eine grundlegende Barfög-Reform

Eine Stunde für die Wissenschaft Paper No. 3


weitere Informationen

Paper | „… und es hat Zoom gemacht.“ Studierende im dritten Digitalsemester: Situation und Perspektiven

Angela Borgwardt Bildung | Hochschulpolitik | Publikation

Paper | „… und es hat Zoom gemacht.“ Studierende im dritten Digitalsemester: Situation und Perspektiven

Eine Stunde für die Wissenschaft Paper No. 2


weitere Informationen

Paper | „Jetzt erst recht“ oder neuer Druck? Wissenschafts- und Hochschulfinanzierung in Folge von Corona

Angela Borgwardt Bildung | Hochschulpolitik | Publikation

Paper | „Jetzt erst recht“ oder neuer Druck? Wissenschafts- und Hochschulfinanzierung in Folge von Corona

Eine Stunde für die Wissenschaft Paper No. 1


weitere Informationen
nach oben