Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Über das Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Zu den Aufgaben des seit 1991 existierenden Landesbüros Mecklenburg-Vorpommern gehört es unter anderem:

  • Veranstaltungen zur politischen und gesellschaftlichen Bildung von Menschen aus allen Lebensbereichen in demokratischem Geist durchzuführen
  • Fachtagungen, Konferenzen und Gesprächskreise zur Förderung des Dialogs zwischen den gesellschaftlichen Gruppen zu organisieren
  • die Verständigung und die Partnerschaft insbesondere mit unseren östlichen und nördlichen Nachbarn zu unterstützen und über sonstige Aktivitäten der Friedrich-Ebert-Stiftung zu informieren.

Das Selbstverständnis FES MV

Was heißt es, Teil der Gesellschaft zu sein?  Wie gelingt es, dass sich jeder nach seinen/ ihren Möglichkeiten entfalten und einbringen kann? Warum ist es wichtig, zu teilen und daran mitzuwirken, dass wir alle gut miteinander leben – in Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland, Europa und der Welt?

Als Mitarbeiter_innen des Landesbüros Mecklenburg-Vorpommern der Friedrich-Ebert-Stiftung stellen wir uns diese Fragen immer wieder. Wir tragen mit politischer Bildung dazu bei, dass wir Antworten ein Stück näher kommen – zusammen mit Ihnen. Was hält unsere Gesellschaft zusammen? Wir meinen: Das Gespräch darüber, wie wir sie gestalten wollen.

Wir denken an das Morgen; daran, dass alle Menschen auch noch in 20, 50 oder 100 Jahren gut, sicher und gesund auf unserem Planeten leben können. Deshalb setzen wir uns für ein freiheitliches, gerechtes und solidarisches Miteinander ein, das jeder/jedem zugutekommt, unabhängig von Herkunft, sozialem Hintergrund oder Religionszugehörigkeit.

Weil neue Zeiten neue Antworten brauchen, wollen wir nicht abwarten, bis andere über uns und unser Leben bestimmen, sondern geben Impulse für ein besseres Morgen. Bei uns bekommen Sie Informationen, die helfen, unsere zunehmend komplexe Welt zu verstehen. Sie lernen, sich für Ihre Interessen und Belange einzusetzen.

Mit Diskussionsveranstaltungen und Seminaren über die wichtigen aktuellen Themen; mit  Workshops und Trainings über das Handwerkszeug fürs Ehrenamt oder Ausstellungen zu Rechtspopulismus und -extremismus machen wir Sie fit fürs mitreden und mitmachen.

Lassen Sie sich Orientierung geben. Lassen Sie sich überzeugen, dass Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität auch weiterhin die wichtigen Werte unserer Gesellschaft sind. Lassen Sie sich inspirieren zum Engagement für ein friedliches und menschliches Zusammenleben. Lassen Sie uns gemeinsam Gesellschaft gestalten.

 

 

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

Arsenalstraße 8
(Haus der Kultur)
19053 Schwerin

0385 51 -2596
0385 51 -2595
E-Mail-Kontakt

Team & Kontakt

 


Gerne schicken wir Ihnen persönliche Einladungen.

Das Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern bei Facebook weiter

nach oben