JournalistenAkademie

Modulübersicht

Basis-Module

Ein Teilnahmezertifikat wird am Ende jeder Veranstaltung ausgegeben. Voraussetzung ist die Teilnahme an der gesamten Veranstaltung und die fristgerechte Überweisung des Teilnahmebeitrags.

Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Gesamtzertifikat BasisModule zu erwerben, wenn fünf Veranstaltungen wie folgt belegt wurden:

Zur kalendarischen Übersicht

Spezial-Module

Spezial-Modul: MedienSommerAkademie

Die MedienSommerAkademie ist die größte Veranstaltung der JournalistenAkademie. An zwei Tagen im Sommer treffen in Bonn 100 Nachwuchsjournalisten und -Innen mit journalistischen Profis und Politikern zusammen, um aktuelle medienpolitische Fragen zu diskutieren.

Nach den letzten zwei MedienSommerAkademien entstanden jeweils spezielle Webseiten aus Berichten, O-Tönen, Fotos und Reden. Außerdem vermittelt ein Kurzfilm mit Veranstaltungs-Impressionen einen lebendigen Eindruck der diskutierten Themen und kontroversen Debatten. Viel Spaß beim Durchklicken!

Spezial-Modul: Medienpolitischer Diskurs

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltungen steht die kritische Betrachtung medienpolitischer
Entwicklungen in Deutschland sowie die Diskussion der damit verbundenen Veränderungen der journalistischen Berufsrolle.
Hierzu gehören unter anderem:

  • Expert_innengespräch zur medienpolitischen Lage in Deutschland
  • Aktuelle Webinare zu (medien-)politischen Brennpunkt-Themen

Spezial-Modul: Bundestags-Hospitanz

Das Hospitanzprogramm im Deutschen Bundestag gehört zum Spezial-Modul Hospitanzprogramme. Es richtet sich an Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten.

Wichtig: Interessierte an diesen Programmen bewerben sich bitte mit einem begründenden Anschreiben, Lebenslauf und Nachweisen journalistischer Praxis bei der Leiterin der JournalistenAkademie Carla Schulte-Breidenbach.

Spezial-Modul: EU-Hospitanz

Das Hospitanzprogramm Europäische Union gehört zum Spezial-Modul Hospitanzprogramme. Es richtet sich an Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten.

Wichtig: Interessierte an diesen Programmen bewerben sich bitte mit einem begründenden Anschreiben, Lebenslauf und Nachweisen journalistischer Praxis bei der Leiterin der JournalistenAkademie Carla Schulte-Reckert.

  • Kontakt

    Leitung

    Carla Schulte-Breidenbach

    Kontakt

    Godesberger Allee 149
    53175 Bonn

    0228/883-7124

    E-Mail-Kontakt

    ­Laden Sie sich hier das aktuelle Jahresprogramm 2019 herunter!

  • Team

    Treten Sie mit uns in Kontakt! Möchten Sie...

    • Informationen und eine Beratung zu unseren Seminarinhalten, oder...
    • Auskünfte zu der Seminarorganisation und Anmeldung?

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

    weiter

Aktuelle Seminar- und Veranstaltungstermine

freie Plätze
Donnerstag, 07.11.19 bis Freitag, 08.11.19 - Düsseldorf

Wer fragt, der führt - Das politische Interview

Inhalt
In Interviews mit politischen Akteur_innen ist es oft schwierig, den Dingen auf den Grund zu kommen. Das Gegenüber weicht aus oder will die eigene Botschaft platzieren. Vor allem...


freie Plätze
Mittwoch, 13.11.19 bis Freitag, 15.11.19 - Berlin

Wie erklären wir die Welt? Der Einstieg in die Auslandsberichterstattung

Wichtig:
Es ist sinnvoll, aber keine Voraussetzung, einen eigenen Laptop mitzubringen.
Inhalt
Ein Schafskopf als Spielball in Kasachstan. Mit der Polizei-Eskorte in ein Barrio, ein Armenviertel, in...


freie Plätze
Montag, 25.11.19 bis Montag, 16.12.19 - Online

Datenjournalismus verstehen, plannen, machen

Inhalt
Mietpreisexplosionen, Migrationsströme, Versorgung mit Infrastruktur: Nur drei Beispiele, in denen Daten Geschichten der Ungleichheit erzählen. Daten machen Lebensverhältnisse vergleichbar -...


freie Plätze
Mittwoch, 27.11.19 bis Freitag, 29.11.19 - Hamburg

Der/die Cutter_in macht den Film - Videoschnitt mit Final Cut Pro X

Inhalt
Bewegtbild wird immer wichtiger - ganz gleich ob als schnell produzierte Eventdoku für die sozialen Medien, als Beitrag für Online-Medien, als Reportage, Image- oder Legetrickfilm. Und eins...


Jahresprogramm 2019

nach oben