SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Julius-Leber-Forum

Regionalbüro für Bremen, Hamburg & Schleswig-Holstein

Samstag, 15.05.21 11:00 - online

ÖKT-Stream: Internationale Gesundheitspolitik im Zeichen der Pandemie


Terminexport im ICS-Format

Der dritte ökumenische Kirchentag hätte Mitte Mai in Frankfurt stattfinden sollen. Da die Pandemie dies nicht zulässt, bietet das Julius-Leber-Forum ein gemeinsames Sehen der ÖKT-Diskussion mit Bundesaußenmin ister Heiko Maas an, deren Inhalte anschließend im Gespräch mit der Hamburger Bundestagsabgeordneten und Außenpolitikerin Aydan Özoguz vertieft werden.

 

Der dritte ökumenische Kirchentag hätte Mitte Mai in Frankfurt stattfinden sollen. Da die Pandemie dies nicht zulässt, bietet das Julius-Leber-Forum ein „public viewing“ einer ÖKT-Diskussion an, über die wir anschließend weiter sprechen können.

Die Covid-19-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem. Während in Europa die Infektionszahlen langsam sinken, steigen Sie in Indien und Brasilien stark an. Und Virusmutationen lassen sich von Staatsgrenzen nicht aufhalten. Besiegen lässt sich das Virus somit nur gemeinsam. Über die Folgen und Lehren der der Corona-Pandemie für die internationale Gesundheitspolitik wird beim ökumenischen Kirchentag u.a. von Bundesaußenminister Heiko Maas und dem brasilianischen Bischof Johannes Bahlmann diskutiert.

Das Julius-Leber-Forum lädt herzlich ein, diese Diskussion am Kirchentagssamstag gemeinsam im Stream zu verfolgen und anschließend über das Gehörte miteinander und mit der Hamburger Bundestagsabgeordneten und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss Aydan Özoğuz, MdB, zu sprechen.

 

Das Programm

11:00 Uhr   Begrüßung

Dietmar Molthagen, Friedrich-Ebert-Stiftung, Leiter Julius-Leber-Forum

 

11:05 Uhr   Stream der ÖKT-Veranstaltung Corona-Pandemie und internationale Gesundheitspolitik mit:

Bischof Johannes Bahlmann, Obidos/Brasilien

Heiko Maas, MdB, Bundesaußenminister, Berlin

Dr. Hiyam Marzouqa-Awad, Kinderkrankenhaus Bethlehem, Palästinensische Autonomiegebiete

Dr. Gisela Schneider, Direktorin Deutsches Institut für Ärztliche Mission, Tübingen

Dr. Assitan Soumaré, Ärztin am Sozial-medizinischen Zentrum Bamako/Mali

Moderation: Carolin Kronenburg, Pressesprecherin von Adveniat, Essen

 

12:05 Uhr   Weltweite Solidarität in der Pandemie. Welche Rolle hat Deutschland, welche kann Hamburg spielen? Diskussion mit:

Aydan Özoğuz, MdB, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestags, und den Teilnehmer_innen

Moderation: Dietmar Molthagen, FES

 

ca. 12:30 Uhr   Ende der Veranstaltung

 

 

Technische Hinweise:

Eine Teilnahme ist kostenfrei.

Die Veranstaltung findet online auf der Plattform zoom statt (Hinweise zum Datenschutz).

Bitte melden Sie sich über die blaue Anmeldefläche auf dieser Seite an.

Angemeldete Teilnehmer_innen erhalten von uns am 14. Mai 2021 per Mail die Zugangsdaten zu der online-Diskussion sowie technische und Datenschutzhinweise.

Samstag, 15.05.21 - online
freie Plätze

ÖKT-Stream: Internationale Gesundheitspolitik im Zeichen der Pandemie

Veranstaltungsnummer: 253591

Der dritte ökumenische Kirchentag hätte Mitte Mai in Frankfurt stattfinden sollen. Da die Pandemie dies nicht zulässt, bietet das Julius-Leber-Forum ein "public viewing" einer ÖKT-Diskussion an, über die wir anschließend weiter sprechen können.
Die Covid-19-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem. Während in Europa die Infektionszahlen langsam sinken, steigen Sie in Indien und Brasilien stark an. Und Virusmutationen lassen sich von Staatsgrenzen nicht aufhalten. Besiegen lässt sich das Virus somit nur gemeinsam. Die Folgen und Lehren der der Corona-Pandemie für die internationale Gesundheitspolitik wird auch beim ökume-nischen Kirchentag diskutiert u.a. von Bundesaußenminister Heiko Maas und dem brasilianischen Bischof Johannes Bahlmann.
Das Julius-Leber-Forum lädt herzlich ein, diese Diskussion am Kirchentagssamstag gemeinsam im Stream zu verfolgen und anschließend über das Gesagte miteinander und mit der Hamburger Bun-destagsabgeordneten und Mitglied im Auswärtigen Ausschuss Aydan Özoguz, MdB, zu sprechen.

Eine Teilnahme ist kostenfrei.
Bitte melden Sie sich über die blaue Anmeldefläche auf dieser Seite an.
Angemeldete Teilnehmer_innen erhalten von uns am 14. Mai 2021 per Mail die Zugangsdaten zu der online-Diskussion sowie technische und Datenschutzhinweise.



Termin

Samstag, 15.05.21
11:00 bis Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

online

Ansprechpartner_in

Dr. Dietmar Molthagen

Kontaktanschrift

Julius-Leber-Forum
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0


Friedrich-Ebert-Stiftung
Julius-Leber-Forum

Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg

040-325874-0
E-Mail-Kontakt


Gerne schicken wir Ihnen persönliche Einladungen.

nach oben