Projekt "Gegen Rechtsextremismus" im Forum Berlin

  • Bild: von blende11.photo/fotolia.com 

Über das Projekt

Mit dem Projekt "Gegen Rechtsextremismus" im Forum Berlin begleitet die Friedrich-Ebert-Stiftung seit 2005 mit verschiedenen Angeboten aktuelle gesellschaftspolitische Entwicklungen und Debatten zum Thema Rechtsextremismus. Hier finden Sie Ausführungen zu Arbeitsschwerpunkten und Projektaktivitäten.

  • Profil

    Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

    • Rechtsextremismus als internationale Herausforderung
    • Rechtsextremismus als Herausforderung für die Mitte der Gesellschaft
    • Internationale Vernetzung ausstiegsorientierter Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus

    Unsere Projektaktivitäten

  • Expertise

    Verantwortlich

    Franziska Schröter

    Ansprechpartnerin

    Gaby Rotthaus

    Kontakt

    Friedrich-Ebert-Stiftung
    Forum Berlin
    Hiroshimastr. 17
    10785 Berlin

    030/ 269 35 7311
    030/ 269 35 9240


Veranstaltungen des Projekts

Veranstaltungen des Projekts

weiter

Ausstellung "Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen"

Ausstellung "Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen"

weiter

Studien

Studien

weiter

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

weiter

Aktuelles

Publikationen des Projekts


FES-weite Angebote

Veranstaltungen

Montag, 15.10.18 - Regensburg

Die Geschichte hinter Schindlers Liste. Vortrag mit der Schindler-Expertin Prof. Erika Rosenberg

Der amerikanische Regisseur Steven Spielberg hat mit seinem Film "Schindlers Liste" Oskar Schindler weltweit ein Denkmal gesetzt. Die mit sieben Oscars prämierte Produktion von 1993 zeigt in...


Dienstag, 16.10.18 - Cham

Die Geschichte hinter Schindlers Liste. Vortrag mit der Schindler-Expertin Prof. Erika Rosenberg

Der amerikanische Regisseur Steven Spielberg hat mit seinem Film "Schindlers Liste" Oskar Schindler weltweit ein Denkmal gesetzt. Die mit sieben Oscars prämierte Produktion von 1993 zeigt in...


Dienstag, 16.10.18 - Halle (Saale)

Fünf Jahre NSU Prozess - Verlauf, Urteile und Folgen

Am 4. November 2011 wurde der Nationalsozialistische Untergrund - kurz NSU - öffentlich bekannt, als in Zwickau die Leichen von Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in einem abgebrannten Wohnmobil gefunden...


Publikationen

Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Baden-Württemberg für Toleranz und Menschlichkeit ; Pädagogisches Begleitmaterial zur Ausstellung des Fritz-Erler-Forums der Friedrich-Ebert-Stiftung
Stuttgart

Publikation herunterladen (200 KB, PDF-File)


Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Baden-Württemberg für Toleranz und Menschlichkeit ; Teamer-Leitfaden zur Ausstellung des Fritz-Erler-Forums der Friedrich-Ebert-Stiftung
Stuttgart

Publikation herunterladen (950 KB, PDF-File)


Triumph der Frauen?

The female face of the far right in Europe
Berlin

Publikation herunterladen (2,1 MB PDF-File)


nach oben