Julius-Leber-Forum

Regionalbüro für Bremen, Hamburg & Schleswig-Holstein

Donnerstag, 12.09.19 16:00 - Handwerkskammer

Hamburgs Zukunft - Was müssen wir heute für morgen tun?


Terminexport im ICS-Format

Welche Themen bewegen die Hamburgerinnen und Hamburger? Unsere Konferenz u.a. mit Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg.

Bild: Hamburger Hafen von iStock.com/piola666

 

Hamburgs Zukunft

Was müssen wir heute für morgen tun?

Donnerstag, 12. September 2019, 16.00 – 20.00 Uhr

Handwerkskammer, Holstenwall 12, 20355 Hamburg

Hamburg: lebenswerte Stadt und internationale Metropole. Die Mehrheit der Hamburgerinnen und Hamburger lebt gerne hier und schätzt die hanseatische Weltoffenheit und Toleranz, wie eine aktuelle Studie des Julius-Leber-Forums der FES belegt. Die Studie zeigt aber auch, dass die Bürger_innen Hamburgs weiterhin zahlreiche Aufgaben sehen, um die Hamburgs Zukunft als Wirtschaftsstandort auszubauen und Hamburg als Stadt für alle zu gestalten.

Im nächsten Februar wählt Hamburg eine neue Bürgerschaft. Zeit, die Herausforderungen der Stadt in den Blick zu nehmen. Welche Themen sind den Hamburger_innen wichtig, welche Wünsche haben sie an die Politik? Wie können wir in Hamburg gut leben und alt werden? Wie bleibt die Stadt bezahlbar für alle? Wie kommen wir in Zukunft in Hamburg von A nach B? Welche Zukunftsfelder können die wirtschaftliche Kraft in Hamburg sichern?

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und laden Sie – gut ein halbes Jahr vor der Bürgerschaftswahl - herzlich zum Austausch über Hamburgs Zukunft ein. In drei Fachforen nehmen wir drei bedeutende Themenfelder in den Blick.

 

PROGRAMM

16.00 Uhr Begrüßung
Dr. Dietmar Molthagen, Leiter des Julius-Leber-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung

16.10 Uhr Hamburger Themen - Hamburgs Zukunft. Vorstellung einer FES-Studie
Rainer Faus, Geschäftsführer pollytix GmbH

16.30 Uhr Hamburger Themen - Hamburgs Zukunft. Ein Kommentar
Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg

Diskussion zu den Studienergebnissen mit beiden Impulsgebern

 

17.15 Uhr Kaffeepause

 

17.30 Uhr Parallele Zukunftsforen

Forum 1:        Wohnen in Hamburg – ein gutes Quartier für alle
Andreas Breitner, Verbandsdirektor Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.
Siegmund Chychla, Geschäftsführer Mieterverein Hamburg
Lea Gies, Koordinatorin Q8 Altona – QUATIERE BEWEGEN

Moderation: Dirk Kienscherf (MdHB), Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion

Forum 2:        Mobilität in Hamburg – die nächsten zehn Jahre
Henrik Falk, Vorstandsvorsitzender Hamburger Hochbahn
Michael Fischer, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit MOIA Ridesharing
Carsten Willms, Verkehrspolitischer Sprecher des ADAC Hansa e.V.

Moderation: Dorothee Martin (MdHB), Fachsprecherin für Verkehr der SPD-Bürgerschaftsfraktion

Forum 3:        Wirtschaften in Hamburg – digitale Innovationen nutzen
Johannes Berg, Geschäftsführer DigitalHub Logistics
Sina Gritzuhn, Gründerin Hamburg Startups
Martin Jung, Leiter der Innovationsabteilung IFB Hamburg
Jan Koltze, Bezirksleiter IGBCE Hamburg/Harburg

Moderation: Hansjörg Schmidt (MdHB), Fachsprecher für Medien, Netzpolitik, digitale Wirtschaft, Technologie und Innovation der SPD-Bürgerschaftsfraktion

 

18.45 Uhr Pause

 

19.00 Uhr Ideen für Hamburgs Zukunft

Ergebnisse der Fachforen und Ausblick. Diskussion mit:
Dr. Melanie Leonhard, Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration sowie Landesvorsitzende der SPD-Hamburg sowie den Moderator_innen der Fachforen:  Dirk Kienscherf, Dorothee Martin und Hansjörg Schmidt

 

20.00 Uhr Ende der Konferenz

                      



Termin

Donnerstag, 12.09.19
16:00 bis 20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Holstenwall 12
20355 Hamburg



Ansprechpartner_in

Dr. Dietmar Molthagen

Kontaktanschrift
Julius-Leber-Forum
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

Organisation/Koordination:

Friedrich-Ebert-Stiftung, Julius-Leber-Forum


Friedrich-Ebert-Stiftung
Julius-Leber-Forum

Rathausmarkt 5
20095 Hamburg

040-325874-0
E-Mail-Kontakt


Gerne schicken wir Ihnen persönliche Einladungen.

nach oben