freie Plätze
Montag, 22.06.20 bis Freitag, 26.06.20 - Bonn

Europäische Perspektiven - Wohin geht die EU?

Veranstaltungsnummer: 235704

Das Europaparlament und die neue EU-Kommission sind in Amt und Würden. Großbritannien hat die EU verlassen. Die Europäische Union und ihre 27 Mitgliedstaaten stehen vor großen Herausforderungen, denn sie müssen sich über viele gemeinsame Schwerpunkte einigen: Der neue siebenjährige Haushalt wird die politische Richtung vorgeben. Die neue Kommission steht vor großen Aufgaben: Wie kann die Flüchtlingsverteilung solidarisch geklärt werden? Wie kann eine europäische Klima- und Umweltpolitik nachhaltig und sozial gerecht gestaltet werden? Dabei ist spannend zu beobachten, ob es die Mitgliedstaaten schaffen, gemeinsame Perspektiven zu entwickeln oder ob sie sich gegenseitig blockieren werden. Im Europaparlament sind die Mehrheitsverhältnisse nicht mehr eindeutig. Werden einzelne Staaten die Macht an sich reißen oder wird das Parlament gestärkt aus den Krisen der letzten Jahre hervorgehen? Vor welchen anderen Zukunftsthemen steht Europa? In Diskussionen mit Expert_innen stellen wir uns die Frage, welche politischen Konzepte die EU-Politik beeinflussen.

#Nationalismus #Gemeinschaft #Zukunftsfragen #Umweltpolitik



Termin

Montag, 22.06.20 bis Freitag, 26.06.20
13:00 Uhr (erster Tag) bis 13:30 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
120,00 Euro

Veranstaltungsort

Bonn



Ansprechpartner_in

Jochen Reeh-Schall

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Akademie für ArbeitnehmerWeiterbildung
Kim Hegelau
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 883 7127



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben