Politik für Europa

  • 20.06.2018 | Demokratisches Europa

    Es ist fünf vor zwölf

    Egal ob Weißbuch der Europäischen Kommission oder visionäre Reden von Macron, die Diskussion um die Zukunft der EU ist in vollem Gange. Ein Jahr vor den Europawahlen ist es nun an der Zeit, endlich Antworten auf die drängendsten Fragen zu liefern.


    weitere Informationen
  • 15.06.2018 | Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

    Europäische Verteidigungsunion: eine Utopie?

    Initiativen für eine verteidigungspolitische Zusammenarbeit verschaffen sich in Europa dieser Tage verstärkt Gehör. Aber noch blockieren die begrenzten Befugnisse des Europäischen Parlaments und nationale Eigenwilligkeiten den Weg zur Europäischen Sicherheits- und Verteidigungsunion.


    weitere Informationen
  • 06.06.2018 | Demokratisches Europa

    Geisteraustreibung

    Dem Rechtspopulismus ist nicht durch Empörung und moralische Überheblichkeit beizukommen. Analysen und Gegenstrategien bietet das Buch „Rechtspopulismus in Europa“.


    weitere Informationen
  • 25.05.2018 | Demokratisches Europa

    Im Schatten der Wahl

    Das Superwahljahr 2017 hat gezeigt, dass der Erfolg der neu erstarkten Rechten die EU vor neue Herausforderungen stellen wird. Auch 2018 gibt es bisher wenig erfreuliche Nachrichten für Brüssel. Wird sich der Rechtsruck in den Mitgliedstaaten auch auf europäischer Ebene fortsetzen?


    weitere Informationen

Themen

Demokratisches Europa
Demokratisches Europa

Demokratisches Europa

Eine Politik für Europa muss in erster Linie von den Bürgerinnen und Bürgern Europas getragen werden. Welche Erwartungen haben die Menschen an die EU? Momentan ist eine kritische Einstellung weit verbreitet. Wie muss sich daher die EU verändern, damit das Vertrauen in sie wieder wächst? Vor allem durch politische Bildung wollen wir einen Beitrag leisten, um ein Europa des Zusammenhalts zu befördern. weiter

Wirtschafts- und Sozialpolitik
Wirtschafts- und Sozialpolitik

Wirtschafts- und Sozialpolitik

Damit sich die Krisen Europas nicht beliebig wiederholen, muss die Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa mit Hilfe von progressiven Konzepten neu und vor allem gemeinsam gedacht werden. Wie können wirtschaftliche mit sozialpolitischen Maßnahmen verknüpft werden, so dass einerseits die Bewegungsfreiheit innerhalb Europas bestehen bleibt, andererseits aber auch soziale Sicherheit gewährleistet wird? weiter

Außen- und Sicherheitspolitik
Außen- und Sicherheitspolitik

Außen- und Sicherheitspolitik

Die neuen außenpolitischen Herausforderungen überfordern nationalstaatliche Reaktionsmöglichkeiten: Europa muss einen gemeinsamen Weg finden. Bei der konkreten Ausgestaltung jedoch dominiert oft nationalstaatliches Denken. Mit verschiedenen Formaten wollen wir Vertrauen schaffen und Möglichkeiten aufzeigen, an welchen Stellen eine europäische Kooperation sinnvoll wäre und vertieft werden sollte. weiter

Veranstaltungen

Donnerstag, 21.06.18 - Berlin

Gerechtigkeitswoche - Brain Drain. Should I stay or should I go?

Should I stay or should I go?
Podiumsdiskussion

Seit 2009 herrscht in Griechenland Dauerkrise. Über eine halbe Million junger Griech_innen haben ihr Heimatland verlassen - vor allem die am besten...


Freitag, 22.06.18 bis Sonntag, 24.06.18 - Münster

Europa weiterdenken in NRW: Welche Ziele hat die Migrations- und Flüchtlingspolitik der EU?

Aus historischer Perspektive ist die europäische Integration eine beispiellose politische Erfolgsge-schichte. Doch die Akzeptanz und das Vertrauen in die europäische Idee scheint in vielen...


Dienstag, 26.06.18 - Genthin

Ein Blick in die Zukunft - EU 2025

Terrorgefahr, Brexit, Schließung der Grenzen, Eurokrise - die Schlagzeilen zur EU sind beunruhigend. Kommissionspräsident Juncker spricht gar von einer "mehrschichtigen Polykrise". Viele sind der...


Dienstag, 26.06.18 - Gelsenkirchen

Europa weiterdenken in NRW: Poetry Slam

Mit unserer Veranstaltungsreihe "Europa weiterdenken in NRW: Poetry Slam" wollen wir in zehn Städten in NRW Jugendlichen eine Stimme geben. Zentrales Thema ist hierbei die Zukunft Europas und die...


Mittwoch, 27.06.18 bis Donnerstag, 28.06.18 - Köln

Planspiel Rechtspopulismus in Europa

Kein Zweifel, der Rechtspopulismus in Europa gewinnt an Boden. In Ungarn,
Österreich, den Niederlanden, aber auch in Deutschland. Wie sind Dynamik und
Erfolge rechtspopulistischer Bewegungen zu...


Publikationen

Maaß, Gero; Grünhagen, Freya

Claro, que sí!

Spaniens Einwanderungspolitik - ein Modell für Europa?
Berlin

Publikation herunterladen (2,2 MB, PDF-File)


Romano, Simone

Was Italien sich von Deutschland wünscht

Ein wagemutiges Deutschland für ein wagemutiges Europa
Berlin

Publikation herunterladen (1 MB, PDF-File)


Risak, Martin

Fair working conditions for platform workers

Possible regulatory approaches at the EU level
Berlin

Publikation herunterladen (1,9 MB PDF-File)


Cremers, Jan

Towards a European labour authority

Mandate, main tasks and open questions
Brussels

Publikation herunterladen (1,6 MB PDF-File)


Hillebrand, Ernst

Zehn Jahre EU-Stresstest

Mehr Integration und neue Spannungen
Berlin

Publikation herunterladen (2,2 MB PDF-File)


Gesamtkoordination

Dr. Alexander Kallweit

Ansprechpartner

Arne Schildberg

Hiroshimastraße 28
10785 Berlin

030/26935-7743

Arne.Schildberg(at)fes.de

Sie suchen EU- Expertinnen und Experten?

Wir haben sie!

Die Europa- Expert_innen der FES

 

Was hält Europa zusammen und welche positiven und zukunftsfähigen Alternativen können wir dem Pessimismus und berechtigten Sorgen entgegensetzen? Mit unserer Veranstaltungsreihe "Europe calling" haben wir diese Fragen aufgegriffen. Rückblick

IPG-Journal ist eine engagierte Plattform für Fragen internationaler und europäischer Politik. Hier gelangen Sie zur Europa-Seite der IPG weiter

Partner

Und jetzt, Europa?

Und jetzt, Europa?

Wir unterstützen die Bürger­dialoge der Europa-Union Deutschland e.V. weiter

nach oben