Journalismus im Zeitalter Künstlicher Intelligenz

#MedienAkademie23 // 16.-17. November 2023 // Berlin


Programm

Tag 1 (Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung)

Check-In und Begrüßungskaffee

taz Kantine, Friedrichstraße 21, 10969 Berlin

Messe zu KI-Anwendungen im Bereich Journalismus
taz Kantine, Friedrichstraße 21, 10969 Berlin

  • CCI GPT von Konsole Labs, Maximilian Knop
    CCI integriert die Fähigkeit von ChatGPT, Texte zu generieren, mit der Trenderkennung der Data Hubs und der Benutzerfreundlichkeit des Konsole CMS. Dies ermöglicht Redaktionen, zeitnah auf Trends zu reagieren und Inhalte automatisiert zu erstellen, die auf aktuellen Daten basieren. Der Konsole Data Hub analysiert das Internet, identifiziert Trendthemen und bietet redaktionelle Vorschläge, die direkt in das CMS einfließen. Dort können sie von ChatGPT auf Wunsch zu detaillierten Artikeln ausgearbeitet werden. Dieser Prozess spart Zeit, optimiert Ressourcen und unterstützt Redakteur:innen dabei, relevant und konkurrenzfähig zu bleiben. Neue Artikel können bei Bedarf auch als Audio erzeugt werden und an den Sendeplan eines Senders übergeben werden.

     
  • Karin Schlüter, Gründerin Kulturbotschaft
    Karin zeigt zwei neue Methoden für die digitale Transformation in Redaktionen: Digital Mindshift und Formatentwicklung mit KI.
     
  • Retresco, Judith Friede, Najib Elkadi
     
  • KI-gestützte Content-Produktions-Prozesse, Isabella Manych, Dr. Franz Himpsl-Zeltner
    KI frisst Menschen, deswegen muss man sie an die Leine nehmen und ihr beibringen, Pfötchen zu geben und das Bällchen zu holen. Idealerweise auch, wie sie ihre eigenen Häufchen wieder einsammelt – so kann eine auch für den Menschen gewinnbringende Partnerschaft entstehen. Isabella und Franz erzählen, wie sie das gemacht und Large Language Models so in ihre Produktionsprozesse eingebaut haben, dass nicht alle immer profitieren, aber es sich doch irgendwie anfühlt wie Fortschritt.

Einlass Abendveranstaltung

nur mit bestätigter Anmeldung

Eröffnung

  • Dr. Irina Mohr
    stellv. Abteilungsleiterin Politische Bildung und Dialog, Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Statement

“Was KI uns Menschen heute schon voraushat und wie die Politik regulieren kann/muss.“

  • Parsa Marvi, MdB (SPD) 
    KI-Experte Arbeitsgruppe Digitales, SPD-Bundestagsfraktion

Keynote (auf Englisch) und Kurzinterview

“The Great Reset: ,Counterpower’ in the Context of Power Concentration and Platform Dependence in the Media” (eine Dolmetschung der Keynote wird angeboten)

  • Theresa Seipp
    Doktorandin am Institute for Information Law (IViR), Teil des Forschungsteams des AI, Media, and Democracy Lab

Podium

„Journalismus im Zeitalter Künstlicher Intelligenz: Arbeitsbedingungen, Fachkräftemangel und Angriffe auf unsere Demokratie?“

  • Parsa Marvi, MdB (SPD)
    KI-Experte Arbeitsgruppe Digitales, SPD-Bundestagsfraktion
     
  • Katrin Gottschalk, 
    stellvertretende Chefredakteurin und Leiterin Produktentwicklung, taz
  • Theresa Seipp,
    Doktorandin am Institute for Information Law (IViR), Teil des Forschungsteams des AI, Media, and Democracy Lab, Universität Amsterdam
     
  • Jörg Pfeiffer, 
    Product Manager, BR AI + Automation Lab
     

Moderation: Aydoğan Makascı, Moderator phoenix, Reporter, Redakteur

Imbiss, Networking und offener Ausklang

Tag 2 (Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung)

Ankunft

Herzlich Willkommen zu Tag 2 und Workshopwahl
taz Kantine, Friedrichstraße 21, 10969 Berlin

  • Marcus Hammes, Journalist_innenAkademie, Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Workshopphase I
frizzforum Berlin, Friedrichstraße 23, 10969 Berlin

sechs parallele Workshops aus dem Bereich Journalismus und
Künstliche Intelligenz

Workshopphase II
frizzforum Berlin, Friedrichstraße 23, 10969 Berlin

fünf parallele Workshops aus dem Bereich Journalismus und
Künstliche Intelligenz

Mittagessen

Workshopphase III
frizzforum Berlin, Friedrichstraße 23, 10969 Berlin

fünf parallele Workshops aus dem Bereich Journalismus und
Künstliche Intelligenz

Fishbowl zu den Workshopeindrücken und -ergebnissen
taz, Friedrichstraße 21, 10969 Berlin

mit Teilnehmer_innen der #MedienAkademie23 und 

  • Dr. Sonya Dase, Co-Gründerin Bildungsberatung Deutsch im Job
  • Yannick Beierlein, freier Autor DW Digital

Moderation: 
Bernd Oswald, Netzjournalist

Kaffeepause

Ausblick und Perspektiven
taz, Friedrichstraße 21, 10969 Berlin

Diskussion mit

  • Professorin Karin Bjerregaard Schlüter, Gründerin Kulturbotschaft
  • Christiane Carstensen, Bildungsberatung Deutsch im Job
  • David Röthler, Jurist, Digitalexperte

Moderation:
Bernd Oswald, Netzjournalist

Abschluss und Verabschiedung

  • Marcus Hammes, Journalist_innenAkademie, Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Ende