SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Dienstag, 17.05.22 19:00 bis Dienstag, 17.05.22 20:00 - +++ Online +++

Post|faktisch - Wissenschaftsskepsis als Herausforderung für die Demokratie?


Terminexport im ICS-Format

Bild: Demokratiestark von FES

Insbesondere die letzten zwei Pandemiejahre haben verdeutlicht, dass die Kommunikation wissenschaftlicher Arbeit und den dazugehörigen Diskursen in der Öffentlichkeit ein wichtiger Baustein für die Akzeptanz von politischem Handeln ist. Das gilt insbesondere für komplexe Themen wie den Klimawandel, die Coronapandemie oder auch den Krieg in der Ukraine und seine Auswirkungen.

Dabei kollidiert der Wunsch nach klaren Aussagen und Orientierung aber durchaus mit den der Wissenschaft und Forschung inhärenten Unsicherheiten oder Widersprüchlichkeiten.

Welche Faktoren beeinflussen Vertrauen oder Misstrauen in Wissenschaft? Welche Folgen hat es für Gesellschaft und Demokratie, wenn Wissenschaftsskepsis wächst?

Referentin: Dr. Friederike Hendriks, Technische Universität Braunschweig

17-05-22 - +++Online+++
freie Plätze

Post/Faktisch: Wissenschaftsskepsis als Herausforderung für die Demokratie?

Veranstaltungsnummer: 258607als .ics herunterladen


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW

Schwanenmarkt 15
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 436 - 375 63
Fax: 0211 / 436 - 381 48

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 883 - 7202
Fax: 0228 / 883 - 9208


Donnerstag, 26.01.23 18:00 bis Donnerstag, 26.01.23 19:30 - +++ Online +++

Antisemitismus als Kern von Verschwörungsglauben

weitere Informationen

Montag, 07.11.22 18:30 bis Montag, 07.11.22 21:15 - Oberhausen

PubQuiz - Wer zahlt die Zeche?

weitere Informationen

Dienstag, 24.05.22 19:00 bis Dienstag, 24.05.22 20:00 - Online

Meine Fakten - deine Wahrheit? Zum Umgang mit Verschwörungserzählungen

weitere Informationen
nach oben