SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Gesellschaften sind divers. Warum nicht auch der Journalismus?

#MedienAkademie21 // 4.-6. November 2021 // online


Programm

öffentliche Hybridveranstaltung

17:00

Einlass

17:30

Begrüßung und Interview

  • Anne Chebu,
    Journalistin, Moderatorin, Autorin
  • Martin Schulz,
    Vorsitzender des Vorstandes der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.
17:40

Deine Fragen an

  • Martin Schulz,
    Vorsitzender des Vorstandes der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.
17:55

Keynote (englisch: Dolmetschung wird angeboten)
Globale Perspektive: Darum braucht es Vielfalt im Journalismus

  • Antonius Van Den Brandt,
    Senior-Berater der OSZE-Beauftragten für Medienfreiheit
18:15

Doppelinterview
Wie vielfältig sind die Medienhäuser in Deutschland und international, Frau Ramadan und Herr Überall?

  • Dunja Ramadan,
    Süddeutsche Zeitung, Redakteurin Außenpolitik
  • Frank Überall,
    Vorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV)
18:40

Paneldiskussion mit Publikumsbeteiligung

  • NN (angefragt),
    Verein Neue deutsche Medienmacher:innen
     
  • Georgine Kellermann,
    Studioleiterin WDR Essen
     
  • Tina Groll,
    Journalistin ZEIT Online und Vorsitzende dju in ver.di
     
  • Marc Feuser,
    Redakteur SWR
    Thema: Wie sich journalistische Ausbildung verändern muss

 

Moderation:

Anne Chebu,
Journalistin, Moderatorin, Autorin

20:00

Ende

Hinweise

Einzelne Programmbestandteile finden in englischer Sprache statt, Simultandolmetschung wird angeboten.

Beteiligungsmöglichkeiten des Publikums bestehen nach Anmeldung zum kostenfreien ersten Veranstaltungstag unter anderem über die Videokonferenzsoftware Zoom.

digitale Zoom-Konferenz (vorherige Anmeldung für den 5. + 6.11. erforderlich)

09:00

Digitaler Einlass mit Vernetzungsmöglichkeiten

  • David Röthler,
    Technische Moderation
09:30

Begrüßung

  • Dr. Irina Mohr
    Stellv. Abteilungsleiterin Politische Bildung und Dialog, Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.
09:40

Keynote und Kurzinterview von und mit

  • Malu Dreyer (SPD) (angefragt),
    Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder, Vorsitzende des ZDF-Verwaltungsrats, Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz
10:10

Digital World Café der Vielfalt (ca. sechs Runden á 10 Minuten)

u. a. mit

  • Georgine Kellermann,
    Studioleiterin WDR Essen
     
  • Dunja Ramadan,
    Journalistin Süddeutsche Zeitung
     
  • Marc Feuser,
    Journalist, Personalentwicklung SWR
     
  • Judyta Smykowski,
    freie Journalistin
     
  • Malcolm Ohanwe,
    Journalist, Podcaster, Moderator
     
  • Marcel Aburakia,
    Journalist, Podcaster, Moderator
12:00

Mittagspause

12:15

Präsentation Digital World Café der Vielfalt / Auswertung im digitalen Plenum

12:35

Vorstellung der Workshop-Leiter_innen

13:00

Workshopphase I: Theorie und Recherche

 journalistisch-methodische Ausrichtung der Workshops z. B.:

  • Mobile Reporting
  • Datenjournalismus
  • inklusiver Journalismus
  • Live-Interview
  • Podcasting
  • Smartphone-Fotografie
  • Instagram Stories
  • Digitales Storytelling
  • Medienethik

!!! Das konkrete Workshopprogramm steht etwa einen Monat vor Veranstaltungsbeginn zur Wahl. Als angemeldete Teilnehmer_in entscheidest Du selbst, welchen Workshop Du besuchen möchtest !!!

15:00

Pause

15:30

Workshopphase II:
Recherche

18:00

Ende

digitale Zoom-Konferenz (vorherige Anmeldung für den 5. + 6.11. erforderlich)

09:30

Begrüßung

  • Marcus Hammes,
    FES JournalistenAkademie
09:35

Workshopphase III:
Produktion

12:00

Mittagspause

12:30

Workshopphase IV:
Produktion

14:30

Kaffeepause

15:00

Workshopphase V:
Produktion und Abnahme

16:30

Pause

16:45

Interview zu neuen Formaten im und Perspektiven für den Journalismus
mit einem journalistischen Gast

17:30

Präsentation der Workshop-Ergebnisse

18:15

Abschluss der MedienAkademie 2021

18:30

offener Ausklang

nach oben