SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Digitaler Kapitalismus 2021

Online-Kongress vom 15. bis 19. November 2021 – Weitere Informationen folgen in Kürze


Speaker @Digital Capitalism

Tiemo Wölken

Tiemo Wölken

Saskia Esken

Saskia Esken

Carlota Perez

Carlota Perez

Evgeny Morozov

Evgeny Morozov

Philipp Staab

Philipp Staab

Digitale Agenda für Europas Wirtschaft – demokratisch nachhaltig gerecht

Europa stellt heute die Weichen für die Wirtschaft von morgen. Die digitale Agenda der EU spielt hierbei eine zentrale Rolle. Um im Wettbewerb der Systeme zu bestehen, vor allem aber um seinen Werten und Zielen gerecht zu werden, muss Europa ein eigenes, innovatives Wirtschaftsmodell für das digitale Zeitalter etablieren.

Wie sieht ein Wirtschaftsmodell aus, in dem der Einsatz von Big Data oder Künstlicher Intelligenz im Einklang mit Demokratie und sozialer Gerechtigkeit steht? Wie trägt die digitale Ökonomie zum Erreichen der europäischen Klimaziele bei? Und wie souverän ist Europa auf seinem Weg in die digitale Zukunft?

Beim Kongress Digitaler Kapitalismus Kongress denken wir Zukunft zusammen. Sei mit dabei!


Alles zum Online-Kongress 2021

+++ Mehr Infos in Kürze +++

weiter

+++ Ab November 2021 +++

+++ Ab November 2021 +++

Weitere Informationen

Videos

Referent_innen

Live-Blogs

 


Fragen? Get in touch!

DigitalCapitalism(at)fes.de


Bei Fragen zur barrierefreien Teilnahme wenden Sie sich bitte an uns.

Abteilung Analyse, Planung und Beratung der Friedrich-Ebert-Stiftung mehr Informationen.

 

Unterstützt durch:

In Kooperation mit:


Weiterführende Links zum Thema

Digitalisierung
Themenstrang

Digitalisierung

weiter
Die Ambivalenz des Neuen
Publikation

Die Ambivalenz des Neuen

weiter
Datenteilungspflicht
Bemo-Publikation

Datenteilungspflicht

weiter
Digitalisierung - Arbeitswelt 4.0
DGB-Schwerpunkt

Digitalisierung - Arbeitswelt 4.0

weiter
Arbeit
Themenstrang

Arbeit

weiter
Digitale Monopole
Bemo-Publikation

Digitale Monopole

weiter
nach oben