Strategische Kommunikation. Ganzheitliche Öffentlichkeitsarbeit für die Politik, Verbände und Organisationen

zweiteiliges Web-Seminar

Menschen erreichen und überzeugen - das steht im Mittelpunkt jeder politischen und zivilgesellschaftlichen Arbeit. Daher ist eine ganzheitliche Öffentlichkeitsarbeit hier so wichtig. Egal ob in der konkreten Politik, bei Verbänden oder anderen Organisationen, es braucht eine passende Strategie.

In diesem Web-Seminar sprechen wir über die Grundlagen einer strategischen Kommunikation. Es geht darum, wie Sie sich Ziele für die Öffentlichkeitsarbeit setzen können und Menschen von Ihren Ideen, Überzeugungen und Personen begeistert. Dabei behandeln wir sowohl wichtige Grundlagen als auch die Themen wie Content-Marketing.

Referent:  Leif Neugebohrn

Teilnahmepauschale: kostenlos

Inhalte:

Teil 1:

  • Ziele strategisch setzen
  • Kommunikationsstrategien für die politische Öffentlichkeitsarbeit
  • Interessensbasiertes Marketing einsetzen - Aufmerksamkeit bekommen
  • Wie Themen gesetzt werden können
  • Prinzipien der Überzeugungsarbeit
  • Viele Beispiele aus der Praxis


Teil 2:

  • Der “Golden Circle” von Simon Sinek
  • Content-Marketing Grundlagen
  • Eine konkrete Basis-Strategie zur Umsetzung
  • Kanäle miteinander sinnvoll verknüpfen

Nutzen

Das Web-Seminar vermittelt Grundlagen einer ganzheitlichen Öffentlichkeitsarbeit. Sie erfahren, wie Sie Ziele setzen und Menschen von Ihren Anliegen überzeugen können. Das Webinar soll erste Anregungen für die konkrete Umsetzung in der Praxis liefern.

Methoden

Impulse, Beispiele, praktische Übungen

Zielgruppe

Gesellschaftspolitisch Engagierte und Hauptamtliche aus Politik und NPOs.

Weitere Hinweise

Dieses Web-Seminar hat zwei Teile. Vor dem Web-Seminar erhalten Sie den Link zum virtuellen Raum.

Für die Teilnahme sollte die Möglichkeit bestehen, die Software herunterzuladen. Sie benötigen außerdem eine stabile Internetverbindung, eine Webcam und ein Headset.

Dieses Web-Seminar kann im Ausbildungsgang Kommunikations-Management angerechnet werden. Kontaktieren Sie dafür das MuP-Team.

  • Kontakt


    Akademie Management und Politik

    Friedrich-Ebert-Stiftung
    Godesberger Allee 149
    53175 Bonn
    0228-883-7108
    E-Mail-Kontakt

    Unser Newsletter

  • Team

    Treten Sie mit uns in Kontakt!

    • Benötigen Sie inhaltliche Beratung zu einem Seminar oder zu einer Publikation?
    • Haben Sie Fragen zur Seminarorganisation, zur Unterbringung, zur An- und Abreise? Oder möchten Sie eine Publikation bestellen?

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    Hier finden Sie unsere Ansprechpartner_innen

    weiter

Die wichtigsten Fragen

Die wichtigsten Fragen

Was sind Web-Seminare

Web-Seminare sind digitale Veranstaltungen von ca. 90 Minuten (meist von 18:00 – 19:30 Uhr), in denen Hintergrundinformationen zum Thema des Web-Seminars vermittelt, online Fragen an die Referent_innen gestellt und gemeinsam Ideen gesammelt und diskutiert werden können.

Was benötigen Sie für die Teilnahme am Web-Seminar?

Für die Teilnahme am Web-Seminar benötigen Sie einen Computer oder Laptop mit Videofunktion, Headset und eine stabile Internetverbindung.

Wieviele Personen können teilnehmen?

Unsere Web-Seminare sind je nach Thema für Gruppen zwischen 12 bis maximal 40 Teilnehmende ausgelegt.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme an Argumentationstrainings gegen Rassismus und Antifeminismus ist kostenlos. Die Teilnahme an anderen Web-Seminaren kostet 40,00€.

Wie und wo können Sie sich anmelden?

DieAnmeldung ist meist einige Wochen vor dem Web-Seminar möglich. Sie erfolgt über unser Anmeldeformular. Über die Möglichkeit zur Anmeldung informieren wir im MuP-Newsletter.

Was passiert nach der Anmeldung?

Nach Ihrer Anmeldung werden Sie darüber informiert, dass Ihre Anmeldung eingegangen ist.

Sollten Sie einen Platz im Web-Seminar erhalten haben, bekommen Sie ca. eine Woche vor  Beginn die Zugangsdaten zum Veranstaltung sowie die Informationen zum Technikcheck. Dieser soll sicherstellen, dass Ihre Teilnahme auch technisch reibungslos funktioniert.

Bei Web-Seminaren für die eine Teilnahmegebühr erhoben wird, erhalten Sie direkt nach der Anmeldung ein Schreiben mit näheren Informationen und eine Rechnung. Diese ist direkt zu begleichen.

Zu einigen Web-Seminaren schalten wir zu diesem Zeitpunkt auch Kurzvideos für Ihre inhaltliche Vorbereitung auf das Web-Seminar frei.

Teilnahmegebühren

Bei Web-Seminaren für die eine Teilnahmegebühr erhoben wird erhalten Sie direkt nach der Anmeldung ein Schreiben mit näheren Informationen und die Rechnung. Diese ist direkt zu begleichen.

Zu einigen Web-Seminaren schalten wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt auch Kurzvideos für Ihre inhaltliche Vorbereitung frei.

Datensicherheit in Web-Seminaren

Die Friedrich-Ebert-Stiftung arbeitet mit der Videokonferenz-Software Zoom.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz und Zoom finden Sie auf FESdigital.

 

nach oben