Datenschutz im Netz für Non-Profit-Organisationen

Die Datenschutzgrundverordnung sicher umsetzen

Seit der Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Frühjahr 2018 stehen viele Non-Profit-Organisationen (NPOs) vor der Herausforderung, die entsprechenden Vorgaben im Organisationsalltag umzusetzen. Die Anforderungen der DSGVO scheinen hoch und komplex, die Ressourcen für die Umsetzung sind knapp.

Doch welche konkreten Pflichten ergeben sich für NPOs durch die Datenschutzgrundverordnung? Wie gelingt der sichere und rechtmäßige Umgang mit personenbezogenen Daten? Was ist Datensicherheit und wie funktioniert sie im Netz, auf der Homepage und in den Sozialen Medien?

Das Web-Seminar „Datenschutz im Netz für Non-Profit-Organisationen“ gibt einen Einblick in zentrale Aspekte der DSGVO, vermittelt praxisnah Tipps für einen sicheren Umgang mit (Mitglieder-)Daten und informiert zu Strategien für mehr Datensicherheit.

Referentin: Katharina Mosene

Teilnahmepauschale: 40 €

Tagungsort: virtueller Raum

Inhalte:

  • Grundsätzliches und DSGVO:
    • Was ist Datenschutz?
    • Wie funktioniert Datensparsamkeit?
    • Die Grundzüge der DSGVO
    • Verarbeitung personenbezogener Daten
       
  • Datenschutz im Netz
    • Datensicherheit im Netz
    • Datenschutz auf der Homepage
    • Datenverarbeitungsverzeichnisse
    • Persönlichkeitsrechte und Fotos

Ihr Nutzen:

Im Web-Seminar erfahren Sie, welche Pflichten und Rechte sich für Ihre Non-Profit-Organisation aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ergeben. Sie erfahren außerdem,  wie Sie personenbezogene Daten rechtmäßig verarbeiten und wie Sie im Netz und auf Ihrer Homepage datensicher arbeiten.

Methoden:

Impulse, Beispiele, praktische Übungen

Zielgruppe:

Gesellschaftspolitisch Engagierte und Hauptamtliche in zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich mit Datenverarbeitung und Datensicherheit beschäftigen.

Weitere Hinweise:

Dieses Web-Seminar findet im virtuellen Webinarraum statt. Eine Woche vor dem Web-Seminar erhalten Sie den Link zum Raum.

Für die Teilnahme sollte die Möglichkeit bestehen, die Webinar-Software herunterzuladen. Sie benötigen außerdem eine stabile Internetverbindung, eine Webcam und ein Headset.

Nachbereitung für Teilnehmende

Hier finden Sie als Teilnehmende nach dem Web-Seminar die passwortgeschützte Aufzeichnung und dazugehörige Materialien.

Aufzeichnung (passwortgeschützt)

Datenschutzhinweis zum Video

X Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Vimeo übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Vimeo Privacy.

  • Kontakt


    Akademie Management und Politik

    Friedrich-Ebert-Stiftung
    Godesberger Allee 149
    53175 Bonn
    0228-883-7108
    E-Mail-Kontakt

    Unser Newsletter

  • Team

    Treten Sie mit uns in Kontakt!

    • Benötigen Sie inhaltliche Beratung zu einem Seminar oder zu einer Publikation?
    • Haben Sie Fragen zur Seminarorganisation, zur Unterbringung, zur An- und Abreise? Oder möchten Sie eine Publikation bestellen?

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    Hier finden Sie unsere Ansprechpartner_innen

    weiter

Die wichtigsten Fragen

Die wichtigsten Fragen

Was sind Web-Seminare

Web-Seminare sind digitale Veranstaltungen von ca. 90 Minuten (meist von 18:00 – 19:30 Uhr), in denen Hintergrundinformationen zum Thema des Web-Seminars vermittelt, online Fragen an die Referent_innen gestellt und gemeinsam Ideen gesammelt und diskutiert werden können.

Was benötigen Sie für die Teilnahme am Web-Seminar?

Für die Teilnahme am Web-Seminar benötigen Sie einen Computer oder Laptop mit Videofunktion, Headset und eine stabile Internetverbindung.

Wieviele Personen können teilnehmen?

Unsere Web-Seminare sind je nach Thema für Gruppen zwischen 12 bis maximal 40 Teilnehmende ausgelegt.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme an Argumentationstrainings gegen Rassismus und Antifeminismus ist kostenlos. Die Teilnahme an anderen Web-Seminaren kostet 40,00€.

Wie und wo können Sie sich anmelden?

DieAnmeldung ist meist einige Wochen vor dem Web-Seminar möglich. Sie erfolgt über unser Anmeldeformular. Über die Möglichkeit zur Anmeldung informieren wir im MuP-Newsletter.

Was passiert nach der Anmeldung?

Nach Ihrer Anmeldung werden Sie darüber informiert, dass Ihre Anmeldung eingegangen ist.

Sollten Sie einen Platz im Web-Seminar erhalten haben, bekommen Sie ca. eine Woche vor  Beginn die Zugangsdaten zum Veranstaltung sowie die Informationen zum Technikcheck. Dieser soll sicherstellen, dass Ihre Teilnahme auch technisch reibungslos funktioniert.

Bei Web-Seminaren für die eine Teilnahmegebühr erhoben wird, erhalten Sie direkt nach der Anmeldung ein Schreiben mit näheren Informationen und eine Rechnung. Diese ist direkt zu begleichen.

Zu einigen Web-Seminaren schalten wir zu diesem Zeitpunkt auch Kurzvideos für Ihre inhaltliche Vorbereitung auf das Web-Seminar frei.

Teilnahmegebühren

Bei Web-Seminaren für die eine Teilnahmegebühr erhoben wird erhalten Sie direkt nach der Anmeldung ein Schreiben mit näheren Informationen und die Rechnung. Diese ist direkt zu begleichen.

Zu einigen Web-Seminaren schalten wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt auch Kurzvideos für Ihre inhaltliche Vorbereitung frei.

Datensicherheit in Web-Seminaren

Die Friedrich-Ebert-Stiftung arbeitet mit der Videokonferenz-Software Zoom.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz und Zoom finden Sie auf FESdigital.

 

Sie sind gefragt!

Sie haben Vorschläge und Ideen für Webinarthemen? Dann teilen Sie uns diese gerne per E-Mail unter mup(at)fes.de mit!

2 Kommentare

  • Waldemar Jendrusch, 13.03.2020 12:34:44
    Hallo zusammen,
    es war ein sehr gutes Webinar mit sehvielen Informationen. Die Möglichkeit sich die Inhalte noch einmal, in Ruhe anzuschauen ist super. Für weiter Angebote bin ich offen. Danke.
    • vanessa.kiesel, 13.03.2020 13:34:54
      Lieber Waldemar,

      danke für dein Feeback. Schön, dass es dir gefallen hat. Wir informieren dich gerne hier auf unserer Webseite oder in unserem Newsletter über neue Angebote und freuen uns, wenn du wieder dabei bist.

      Viele Grüße
  • Marion Stangl, 19.02.2020 13:53:37
    Ich habe eine Spastik, das heißt, ich kann nicht so schnell tippen.
    • vanessa.kiesel, 19.02.2020 14:31:45
      Liebe Frau Stangl,

      danke für Ihre Nachricht und den Hinweis, den wir gerne an die Referentin und den Moderator weitergeben. Grundsätzlich ist das aber kein Problem.

      Bei weiteren Fragen dazu können Sie sich gerne telefonisch oder unter mup@fes.de melden.

      Viele Grüße
      Ihr MuP-Team

Neuen Kommentar verfassen

nach oben