Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

derzeit können wir Ihnen nur einen reduzierten direkten Austausch anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten.

Ein Großteil unserer Veranstaltungen findet deshalb online statt. Wir freuen uns aber, dass wir Ihnen ab dem 1. September wieder persönlich in Präsenzveranstaltungen begegnen können. Diese finden mit eingeschränkter Personenzahl statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich dafür anmelden müssen.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

freie Plätze
Dienstag, 17.11.20 bis Dienstag, 24.11.20 - Online

Webseminar: Umgang mit Rechtsextremismus im Stadtrat

Veranstaltungsnummer: 246061

Zunehmend werden rechtsextreme und rechtspopulistische Kandidat_innen in die Kommunalparlamente gewählt. Je nachdem wie sich diese Vertreter_innen extremer Parteien und Wählervereinigungen im Stadtrat verhalten, müssen sich die anderen Fraktionen positionieren und Strategien entwickeln: Wie können sie menschenverachtenden, frauen- und fremdenfeindlichen Wortbeiträgen entschieden entgegen treten? Wer können Verbündete sein bei der Verteidigung von unstreitbaren Menschenrechten? Wie kann einer Normalisierung entgegen gewirkt werden?
Wir diskutieren im Webseminar einerseits inwiefern Sie sich inhaltlich klar von rechtsextremen Ideologien abgrenzen und dagegen argumentieren können und andererseits wie kommunale Mandatsträger_innen auch über Fraktionsgrenzen hinweg mit extremen Rechten im Rat umgehen können.

Die Webseminare werden in Kooperation mit der FES KommunalAkademie NRW mit Sitz in Bonn und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) durchgeführt.



Termin

Dienstag, 17.11.20 bis Dienstag, 24.11.20
18:00 Uhr (erster Tag) bis 19:30 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Online



Ansprechpartner_in

Jürgen Schipper

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Politische Akademie
Godesberger Allee 149
53175 Bonn



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben