SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Geschichte

Hörbar Geschichte

Sie haben eine FES-Veranstaltung zum Thema Geschichte verpasst? Ausgewählte Beiträge von FES-Veranstaltungen sind in der Hörbar der FES als Audiodatei aufrufbar. Ob Vortrag, Podiumsdiskussion oder Interview: Mit nur einem Klick können Sie hier Audiodateien mit zentralen Passagen der Veranstaltungen abspielen.


Rosa Luxemburg - ein Leben

Am 15. Januar 1919 wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin von  rechten Freikorpssoldaten ermordet. Es ist schwer zu begreifen, was Rosa Luxemburg nicht war, ihre Strahlkraft wirkt bis heute. Sie war Antimilitaristin, leidenschaftliche Revolutionärin und  eindringliche Kritikerin des Kapitalismus. Der Potsdamer Historiker Prof. Ernst Piper hat eine beeindruckende Biografie über die Vorkämpferin der deutschen Arbeiterbewegung veröffentlicht, die er am 8. Februar 2019 im Potsdamer Kutschstall vorgestellt hat.

Die Hälfte der Macht für die Hälfte der Menschheit – Vom Frauenstimmrecht zur Parité

Wie vor 100 Jahren, als im Januar 1919 Frauen erstmals wählen und gewählt werden durften, stehen wir heute vor einem weiteren Meilenstein der Demokratiegeschichte: der Parité in den Parlamenten. Wie weit sind wir mit dem Anspruch: die Hälfte der Mandate für die Männer – und die andere Hälfte für die Frauen.? Was lernen wir aus den Erfahrungen der letzten 100 Jahre mit Demokratie und Feminismus für die Zukunft Deutschlands und Europas? Diese Fragen wurden am 14. Januar 2019 in Potsdam mit der Historikerin Prof. Dr. Sabine Hering, Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley und Klara Geywitz (MdL Brandenburg) diskutiert.

Prof. Dr. Beatrix Bouvier: Marx: Bildnis, Ikone und Popstar #marx2018

Ist Marx Kapitalismuskritik aktueller denn je? Sind es seine Antworten auch? Was hat Marx uns heute noch zu sagen? Die Friedrich-Ebert-Stiftung und die Universität Bonn stellen Marx Schaffen und Wirken im Wintersemester 2017/2018 ins Zentrum der interdisziplinären Ringvorlesung "Klasse, Kapital und Revolution". Hören Sie hier den Vortrag von Prof. Dr. Beatrix Bouvier zum Thema "Marx: Bildnis, Ikone und Popstar" vom 29.11.2017. 

Moving History – Festival des historischen Films

Das FES-Landesbüro Brandenburg veranstaltete am 21.09.2017 im Rahmen des Moving-History-Education-Programms eine Filmvorführung für Schülerinnen und Schüler. Der Film "Die innere Sicherheit" wurde anschließend mit Hilfe der Vermittlerin Stefanie Schlüter analysiert und diskutiert.

Olof-Palme-Friedensmarsch

Den vom "Friedensrat" der DDR im September 1987 organisierten Marsch nutzten Hunderte Oppositionelle, um ihre Forderungen mehr oder weniger ungehindert öffentlich zu machen. Vom 15. bis 17.9.2017 begab sich das Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern auf die Spuren dieses Friedensmarsches - von Stralsund bis Dresden und zurück.

Ansprechpartnerin

Dr. Ursula Bitzegeio

0228 883-8068
Ursula.Bitzegeio(at)fes.de

Abteilung

Archiv der sozialen Demokratie

Direkt zur Twitterseite:  @FEShistory


24.10.2021 - 08:27

Heute ist #TagderBibliotheken . Die Geschichte unserer Bibliothek reicht bis ins Jahr 1878 zurück und ist einer Init… https://t.co/au2eHhFo3q
Tweet anzeigen


23.10.2021 - 23:53

RT @StasiArchiv : #Ungarn56 Heute vor 65 Jahren begann der Ungarische Volksaufstand. Gemeinsam mit dem @BundesarchivD blicken wir in einer m…
Tweet anzeigen


Master Of Arts
Hier finden Sie Informationen zu dem berufsbegleitenden Masterstudiengang, der Ihnen eine praxisorientierte, anspruchsvolle und innovative akademische Weiterbildung bietet. Flyer zum Download

Soziale Demokratie
Stets aktuell: Poster zum Download

Geschichte der sozialen Demokratie am laufenden Meter
Ein Zollstock von der Industrialisierung bis zur globalen Wirtschaftskrise

Sehbar der FES

Sehbar der FES

weiter

nach oben