Freitag, 14.02.20 17:00 bis Sonntag, 16.02.20 15:00 - Siegburg

Digital in NRW - Die Zukunft der Arbeit


Terminexport im ICS-Format

Digitaler Wandel für eine bessere Arbeitswelt?

Bild: FES

Die Zukunft der Arbeit: Digitaler Wandel für eine bessere Arbeitswelt?
14.-16. 02.2020, Siegburg


SEMINARLEITUNG: Dr. Saskia Freye



Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt. Ziel dieser Veränderung muss eine Humanisierung der Arbeitswelt sein. In der öffentlichen Debatte wurde der digitale Wandel zunächst unter dem Stichwort „Industrie 4.0“ diskutiert. Dabei stehen technische Innovationen im Fokus der Betrachtung. Der mittlerweile auch sehr verbreitete Begriff einer „Arbeit 4.0“ rückt hingegen die Beschäftigten in den Fokus und fragt nach den Herausforderungen, den Auswirkungen und den Potenzialen digitaler Technologien in der Arbeitswelt.

Im Seminar möchten wir aktuelle Erkenntnisse der Forschung zum digitalen Wandel der Arbeitswelt vermitteln und praktische Beispiele diskutieren, wie Digitalisierung zu besseren Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten beitragen kann.

 

Arbeitseinheit: Landesbüro NRW



Termin

Freitag, 14.02.20 bis Sonntag, 16.02.20
17:00 Uhr (erster Tag) bis 15:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
50,00 Euro

Veranstaltungsort

KSI, Bergstraße 26
53721 Sieburg



Ansprechpartner_in

Henrike Allendorf

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228-883-7202, Fax 0228-883-9208



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.


nach oben