Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Aktivitäten des Landesbüros NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema Flüchtlinge und Integration

 

Die Zuwanderung von Flüchtlingen stellt eine enorme Herausforderung, aber auch eine Chance für das Zusammenleben in Deutschland und Nordrhein-Westfalen dar.


Die Friedrich-Ebert-Stiftung in Nordrhein-Westfalen möchte mit ihrer Arbeit und unterschiedlichen Formaten des Austauschs, der Information, der politischen Bildung und der Beratung der verschiedenen Akteure dazu beitragen, dass aus den Herausforderungen genutzte Chancen werden und das „Miteinander in NRW“ gelingt.

Der Schwerpunkt liegt momentan auf der Seminarreihe zur Fortbildung und zum Austausch von Helfenden in der Arbeit mit Geflüchteten.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW

Schwanenmarkt 15
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 436 - 375 63
Fax: 0211 / 436 - 381 48

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 883 - 7202
Fax: 0228 / 883 - 9208


Ansprechpartner_in

Verantwortlich
Henriette Kiefer

 

Organisation
Natascha Krieger

0228 883-7202

natascha.krieger(at)fes.de

Jahresprogramm 2020: Seminare für Helfende in der Arbeit mit Geflüchteten

An dieser Stelle finden Sie alle anstehenden Seminare aus unserer Seminarreihe.

Klicken Sie auf das Seminar, das Sie interessiert. Dort finden Sie einen Beschreibungstext sowie (falls schon vorhanden) ein Programm und das Anmeldeformular.

Die Anmeldung erfolgt, indem Sie das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt an die auf dem Formular angegebene Email-Adresse, per Fax oder an die Postadresse senden.

Die Seminare sind für ehrenamtliche Helfende, die geflüchtete Menschen unterstützen, konzipiert. Hauptamtliche wenden sich bei Interesse bitte vor einer Anmeldung an uns unter: landesbuero-nrw@fes.de

Geflüchtete Menschen mit sehr guten deutschen Sprachkenntnissen können an Seminaren teilnehmen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall ebenfalls an uns (siehe obige Adresse).

Samstag, 30.05.20 14:00 bis Samstag, 30.05.20 15:30 - +++ONLINE+++

Webinar | Mitwirkungspflichten und Duldung "light" in Zeiten von Corona

Anmeldung bis 28. Mai!

Oftmals berichten uns Flüchtlinge, dass sie von der Ausländerbehörde aufgefordert wurden an der Identitätsklärung mitzuwirken und bei der Botschaft einen Pass zu beantragen. Zugleich äußern sie auch ihre Angst vor angedrohten Leistungskürzungen oder einer Duldung „light“.


weitere Informationen

Samstag, 06.06.20 14:00 bis Samstag, 06.06.20 15:30 - +++ONLINE+++

Webinar | Flüchtlingshilfe in Corona-Zeiten – Herausforderungen gemeinsam meistern

Anmeldung bis 4. Juni!

Aufbaumodul zum Termin am 23.5.2020: „(Ehrenamtliche) Flüchtlingshilfe in Zeiten des Corona-Virus – Austausch zu rechtlichen und praktischen Fragen“


weitere Informationen

Samstag, 13.06.20 14:00 bis Samstag, 13.06.20 15:30 - +++ONLINE+++

Webinar | Flüchtlingshilfe in Corona-Zeiten – Herausforderungen gemeinsam meistern

Anmeldung bis 11. Juni!

Aufbaumodul zum Termin am 23.5.2020: „(Ehrenamtliche) Flüchtlingshilfe in Zeiten des Corona-Virus – Austausch zu rechtlichen und praktischen Fragen“


weitere Informationen

Freitag, 28.08.20 17:00 bis Sonntag, 30.08.20 13:00 - Wuppertal

Seminar für Helfende in der Arbeit mit Geflüchteten: Arbeitsmarktintegration für Geflüchtete

Seminarreihe: Helfer_innenseminare | Arbeitsmarktintegration für Geflüchtete

Zahlreiche ehrenamtliche Helfende leisten einen Beitrag für die Integration geflüchteter Menschen in Deutschland. Durch ihren Einsatz wird oft erst eine echte Teilhabe an der deutschen Gesellschaft und der Zugang zu…


weitere Informationen

Freitag, 11.09.20 18:00 bis Sonntag, 13.09.20 15:00 - Bad Honnef

Seminar für Helfende in der Arbeit mit Geflüchteten: Austausch

Seminarreihe: Helfer_innenseminare | Austausch über die eigene ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit und ihre gesellschaftliche und politische Perspektive

Ohne die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer_innen würden das Ankommen und die Integration von Geflüchteten in Deutschland nicht funktionieren. Mit den…


weitere Informationen

Freitag, 25.09.20 17:00 bis Sonntag, 27.09.20 15:00 - Münster

Seminar für Helfende in der Arbeit mit Geflüchteten: Gesundheit nach Fluchterfahrung

Seminarreihe: Helfer_innenseminare | Seminar für Helfende in der Arbeit mit Geflüchteten: Gesundheit nach Fluchterfahrung

 Zahlreiche ehrenamtliche Helfende leisten einen Beitrag für die Integration geflüchteter Menschen in Deutschland. Sie helfen nicht nur beim Ankommen. Durch ihren Einsatz wird…


weitere Informationen

Freitag, 06.11.20 17:00 bis Sonntag, 08.11.20 15:00 - Arnsberg

Seminar für Helfende in der Arbeit mit Geflüchteten: Aufenthaltsbeendigung/Abschiebung

Seminarreihe: Helfer_innenseminare | Aufenthaltsbeendigung/Abschiebung

Im Seminar „Aufenthaltsbeendigung/Abschiebung“ geben Referent_innen der Flüchtlingsräte Köln und Leverkusen einen praxisnahen Überblick über rechtlichen Grundlagen und Reaktionsmöglichkeiten bei einer anstehenden Abschiebung.…


weitere Informationen

Miteinander in NRW - Veranstaltungsarchiv

Samstag, 23.05.20 14:00 bis Samstag, 23.05.20 15:30 - +++ONLINE+++ | Rückblicke | Digitale Formate

Webinar | (Ehrenamtliche) Flüchtlingshilfe in Zeiten des Corona-Virus – Austausch zu rechtlichen und praktischen Fragen

Anmeldung bis 21. Mai!

Vielerorts wird berichtet, dass der Zugang zu Flüchtlingsunterkünften verwehrt wird, ehrenamtlich bereitgestellte Angebote…


weitere Informationen

Freitag, 15.05.20 18:00 bis Sonntag, 17.05.20 15:00 - Eitorf | Rückblicke

ABGESAGT: Seminar für Helfende in der Arbeit mit Geflüchteten: Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung

Seminarreihe: Helfer_innenseminare | Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung

Im Seminar „Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung“ geben Referent_innen…


weitere Informationen

Freitag, 24.04.20 18:00 bis Sonntag, 26.04.20 15:00 - Meschede | Rückblicke

ABGESAGT: Seminar für Helfende in der Arbeit mit Geflüchteten: Austausch und Arbeitsmarktintegration

Seminarreihe: Helfer_innenseminare | Austausch und Arbeitsmarktintegration

Zahlreiche ehrenamtliche Helfende leisten einen Beitrag für die…


weitere Informationen

Dokumentation der abgeschlossenen Veranstaltungsreihe "Miteinander in NRW"

Im Rahmen der Reihe „Miteinander in NRW“ reist die Friedrich-Ebert-Stiftung seit Anfang 2016 quer durch das Bundesland. Thema: Die Integration von Geflüchteten. Von Bonn bis Bielefeld und von Düsseldorf bis Dortmund werden unterschiedlichste Aspekte der Integration von Geflüchteten diskutiert – wie der Zugang zum Arbeitsmarkt, an den Hochschulen, Integration durch Sport oder im Stadtteil.

So heißt es dann: „Miteinander arbeiten in Dortmund“, „Miteinander studieren in Köln“ oder „Miteinander bewegen in Iserlohn“.

Geflüchtete werden aktiv in die Veranstaltungen und Gespräche einbezogen. Dazu diskutieren Akteure aus Politik, Verwaltungen, Unternehmen, Verbänden und Zivilgesellschaft. Insgesamt etwa 2.000 Gäste nahmen an den bisher 14 Veranstaltungen quer durch das Bundesland teil.

Hier finden Sie die Dokumentation dieser Veranstaltungen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Projektflyer.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Landesbüro NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Publikationen

In unserem Themenportal finden Sie alle Publikationen der FES zu den Themen Flucht, Migration, Integration.

Publikationen

Newsletter

Der Newsletter der Friedrich-Ebert-Stiftung zu den Themen Flucht, Migration, Integration erscheint monatlich und bietet Ihnen inhaltliche Beiträge sowie Informationen zu unseren Publikationen und Veranstaltungen.

nach oben