Landesbüro Niedersachsen

Equal Pay Day-Bündnis in Hannover für Niedersachsen

Der Equal Pay Day soll darauf hinweisen, dass Frauen im Vergleich immer noch weniger verdienen, schlechtere Jobperspektiven und ein höheres Armutsrisiko haben. Die vom statistischen Bundesamt errechnete Gehaltslücke liegt fast unverändert bei über 20 Prozent, das heißt, Frauen müssen statistisch gesehen über den 31.12. hinaus noch etwa weitere 80 Tage arbeiten, um das gleiche verdient zu haben wie Männer in vergleichbarer Position.

Ziel des Aktionstages ist es, Informationen über die Ursachen der geschlechterspezifischen Entgeltunterschiede zu diskutieren, Betriebe und Unternehmen zu sensibilisieren und die Öffentlichkeit aufmerksam zu machen. Wir möchten über die Ursachen und Gründe der ungleichen Bezahlung diskutieren und uns für eine gerechtere Bezahlung einsetzen. Das Aktionsbündnis in Hannover für Niedersachsen besteht aus verschiedenen Verbänden, Gewerkschaften, Stiftungen und Institutionen.

Selbstdarstellung des Bündnisses

 




Video: Aktion 20. März 2015


Video: Wir reißen die Gehaltsmauer ein


Fotogalerie EPD 2017

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Niedersachsen

Theaterstraße 3
30159 Hannover

0511 - 35770830
0511 - 35770840

E-Mail-Kontakt


nach oben