SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Tiergartenkonferenz 2021 (Online-Veranstaltung)

Der ganze Tag im Stream:

Datenschutzhinweis zum Video

X Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Wie souverän ist Europa?

Wirksamkeit und Wirklichkeit der europäischen Idee.

Pandemiebekämpfung, Klimawandel, Terrorismus, ein autoritäres China – im Umgang mit diesen Herausforderungen wünschen sich die Bürgerinnen und Bürger eine stärkere Rolle der Europäischen Union (EU) in der Welt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Friedrich-Ebert-Stiftung in acht EU-Ländern. Europäische Spitzenpolitiker_innen werden nicht müde zu wiederholen, dass es mehr europäische Souveränität braucht, um als globaler Akteur auf der weltpolitischen Bühne zu bestehen. Doch ob „Sofagate“-Affäre bei Erdogan, verunglückter Antrittsbesuch des EU-Chefdiplomaten in Moskau oder Probleme bei der Impfstoff-Beschaffung: Noch gehört die EU in der internationalen Politik nicht zur Weltspitze.

Welche Ideen verfolgt die deutsche und europäische Sozialdemokratie, um die EU fit für das 21. Jahrhundert zu machen? Wie vertragen sich europäische Souveränitätsvorstellungen mit dem demokratischen Selbstbestimmungsrecht der Bevölkerungen in den EU-Mitgliedstaaten? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen bei der virtuellen Tiergartenkonferenz 2021 #TGK21 diskutieren.

Referent_innen

Olaf Scholz

Olaf Scholz

weiter
Ulrike Guérot

Ulrike Guérot

weiter
Katarina Barley

Katarina Barley

weiter
Robert Menasse

Robert Menasse

weiter
Hans Jürgen Urban

Hans Jürgen Urban

weiter
Delara Burkhardt

Delara Burkhardt

weiter

Umfrage: Europäische Souveränität

Plädoyer für ein souveränes Europa

Ergebnisse einer Meinungsumfrage in acht Ländern
Hier geht es zur Umfrage


Programmablauf #TGK21 #EuropaSouverän #SovereignEurope

13:45

Martin Schulz, MdB, Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung
Begrüßung und Einführung

14:00

Olaf Scholz, Bundesfinanzminister und Vizekanzler
Rede

14:20

Interview mit Olaf Scholz

Moderation: Tanja Samrotzki

14:45

Paneldiskussion mit

Katarina Barley, Vizepräsidentin, Europäisches Parlament
Ulrike Guérot, Gründerin und Direktorin des European Democracy Lab an der European School of Governance
Robert Menasse, Schriftsteller


Kommentare von

Delara Burkhardt, Mitglied des Europäischen Parlaments
Hans-Jürgen Urban, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall

Moderation: Tanja Samrotzki

16:15

Ende der Konferenz

Für die gesamte Konferenz wird eine deutsch/englisch-Simultanübersetzung angeboten


Über die Tiergartenkonferenz

Die Tiergartenkonferenz ist die internationale außen- und sicherheitspolitische Jahrestagung der Friedrich-Ebert-Stiftung. Seit 2012 kommen im Rahmen von Fachgesprächen und öffentlichen Veranstaltungen jedes Jahr internationale Expert_innen und politische Entscheidungsträger_innen zusammen, um strategische Fragen zu analysieren und progressive Handlungsoptionen zu entwickeln. Mit ihren öffentlichen Veranstaltungen macht die Tiergartenkonferenz die Ergebnisse dieser Gespräche einer breiten Öffentlichkeit zugänglich und trägt damit zu einer differenzierten außen- und sicherheitspolitischen Debatte in Deutschland bei. Der Tiergarten – ein Ort der internationalen Beziehungen und Sitz der internationalen Arbeit der Friedrich-Ebert-Stiftung.

nach oben