Bild: (c) dia Berlin
- Holzkirchen, Gemeindebücherei
freie Plätze

Vortrag: Migration und Flucht aus globaler Perspektive

Veranstaltungsnummer: 277589als .ics herunterladen

Warum verlassen Menschen ihre Heimat?

Aus Gründen der Sicherheit. Um Arbeit und Einkommen zu finden. Der Liebe wegen. Wegen des besseren Freizeitwerts…. Migration hat viele Gesichter - in Deutschland und weltweilt. Von Migration spricht man, wenn jemand länger als sechs Monate seine Heimat verlässt. Historisch betrachtet ist Migration nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Der Wunsch nach Arbeit oder Bildung ist dabei nur einer von vielen.

Der Vortrag informiert über die Gründe und Formen der weltweiten Migration, geht auf rechtliche Rahmenbedingungen von Migration und Flucht wie die Genfer Flüchtlingskonvention ein, thematisiert den Fachkräftemangel, und bietet einen Perspektivenwechsel aus globalem Blickwinkel.

Die Referentin Sophia Garczyk ist Ethnologin und Bildungsreferentin in den Bereichen Interkulturalität und Globales Lernen.

Ausstellung Menschen in Bewegung: Vom 11.6.-25.6.2024 in der Gemeindebücherei Holzkirchen

Die Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung thematisiert verschiedene Formen und Ursachen von Flucht und Migration aus globaler und historischer Perspektive. Das Ziel der Ausstellung ist insbesondere, zu einer Versachlichung öffentlicher Diskussionen durch die Eröffnung neuer Blickwinkel auf die Themen Flucht und Migration beizutragen.

Besucher:innen können dort gedankliche Anregungen zu den Fragen „Was bedeutet Heimat für mich?“, „Warum verlassen Menschen ihre Heimat?“ oder „Kann Migration ein Wert an sich sein?“ finden.

Öffnungszeiten Gemeindebücherei Holzkirchen
Dienstag 14:30 - 17:30 Uhr
Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 16:30 - 19:30 Uhr
Freitag 14:30 - 17:30 Uhr
Samstag 09:00 - 12:00 Uhr und
14:30 - 17:30 Uhr

Eine Kooperation mit der Gemeindebücherei Holzkirchen.

Termin

Montag, 24.06.24
18:30-20:00 Uhr

Registrierung möglich
bis Montag, 24.06.24

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Marktplatz 1
83607 Holzkirchen, Gemeindebücherei

Ansprechpartner_in

Lorenz Hahn

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung Bayern

Büro München
Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München
Tel: 089-515552-40

www.fes.de/bayern



nach oben