- +++Online+++
wenige Plätze frei

"Schule Reloaded": KI und Schulalltag, Kritik und Zukunft der Schule im Wandel mit Bob Blume

Veranstaltungsnummer: 274089als .ics herunterladen

Revolution im Klassenzimmer: Künstliche Intelligenz erobert die Schulen – Chancen und Herausforderungen.

In einer Welt, in der lebenslanges Lernen zur Norm wird, bieten KI und Sprachmodelle eine neue Ressource, um mit dem ständigen Wandel Schritt zu halten und Bildung zugänglicher, inklusiver und anpassungsfähiger zu gestalten.
Durch personalisierte Lernprogramme und maßgeschneiderte Inhalte können diese Technologien individuelle Lernbedürfnisse besser erfüllen und Lernenden ermöglichen, in ihrem eigenen Tempo zu wachsen und zu entwickeln. Diese Flexibilität ist besonders wichtig in einer sich schnell verändernden Arbeitswelt, in der neue Fähigkeiten und
Kenntnisse ständig gefragt sind.
Gleichzeitig besteht die Herausforderung darin, diese Technologien ethisch und verantwortungsbewusst zu nutzen, um eine Bildung zu fördern, die allen Menschen dient und sie auf die komplexen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts vorbereitet. Dies erfordert
einen sorgfältigen Umgang damit, um sicherzustellen, dass sie nicht diskriminierend oder ausschließend sind. Es ist wichtig, dass KI-Algorithmen und Sprachmodelle fair und transparent sind und keine bestehenden Vorurteile verstärken. Darüber hinaus müssen
Bildungsinstitutionen sicherstellen, dass die Nutzung dieser Werkzeuge die kritische Denkfähigkeit fördert und nicht einfach zu passivem Konsum führt. Nur durch eine ganzheitliche und verantwortungsbewusste Integration von KI und Sprachmodellen in Bildungsprozesse
können wir sicherstellen, dass sie ihr volles Potenzial entfalten, um eine inklusive und zukunftsorientierte Bildungslandschaft zu schaffen.

Hauptgast unserer Veranstaltung ist Bob Blume. Bob ist nich tnur Lehrer, sondern auch Schulbuchautor, Blogger, Webvideoproduzent,Podcaster und Bildungsinfluencer. Er befasst sich mitThemen der Bildung, speziell der digitalen Bildung, Unterrichtsgestaltung
und vielem mehr. In seinem Vortrag wird er das Thema „Wie kann eine Bildung aussehen, die KI integriert und reflektiert?“ behandeln und wertvolle Einblicke und Anregungen liefern. Er zeigt einen sinnvollen Umgang mit KI im Schulalltag und hat Tipps für Eltern und Lehrer_innen.

Die Online-Veranstaltung wird von der Multimediajournalistin Sandra Wahle (1Live Info) moderiert, sodass der Austausch,Fragen und Anliegen zwischen den Teilnehmenden und Bob Blume nach einem Input möglich sind. Diskutieren Sie mit uns nach einem Input vom Netzlehrer Bob Blume über KI, Schule und deren Anwendung.



Dateien

Termin

Mittwoch, 20.03.24
19:00-20:30 Uhr

Registrierung möglich
bis Mittwoch, 20.03.24

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

+++Online+++

Ansprechpartner_in

Martina Schürmann

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228-883-7202, Fax 0228-883-9208