- Bonn

Auf den Punkt - Erfolgreich schreiben für die Öffentlichkeitsarbeit. Schreibwerkstatt

Veranstaltungsnummer: 272825als .ics herunterladen

MuP-Seminar (Akademie Management und Politik)
Datum: 13.-16. Mai 2024, Tag 1: 15.00 – 18.00 Uhr mit Abendeinheit, Tag 2: 09.00 – 18.00 Uhr, Tag 3: 09.00 – 18.00 Uhr mit Abendeinheit, Tag 4: 09.00 – 12.00 Uhr
Ort: 53175 Bonn (NRW)

Kennen Sie das? Sie haben ein wichtiges politisches Anliegen oder machen eine Veranstaltung mit tollen Referent*innen – aber Ihre Pressemitteilung verpufft ohne Resonanz.
Sie wollen einen Bericht für Ihren Newsletter schreiben – doch vor lauter Detailkenntnissen fällt es Ihnen schwer, den Kern der Botschaft und einen logischen Aufbau zu finden. Sie brauchen einen knackigen Teaser für die Homepage – nur wie formulieren Sie den so, dass er zum Weiterlesen anregt?
In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Ihre Botschaften gut strukturiert und verständlich formulieren – für interne Zielgruppen und die allgemeine Öffentlichkeit. Sie bekommen Hinweise für eine effektive Pressearbeit und zum Umgang mit Journalist*innen.

Inhalte:

  • Kurz, klar, konkret: Verständlich und anschaulich schreiben

  • Mit der Tür ins Haus fallen: Nachricht und Bericht

  • Titel und Teaser: Zwei Chancen, die Leser*innen in den Text zu ziehen

  • Pressemitteilungen: Inhalt, Aufbau, Formalia

  • Umgang mit den Medien: Tipps für eine gelungene Zusammenarbeit

  • Praxistest: Erstellen oder Überarbeiten eigener Texte (z. B. Pressemitteilung, Internet-Bericht oder Flyer)



Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat über Ihre Teilnahme.

Kompetenzbereich: Öffentlichkeitsarbeit

Das Seminar ist für den Ausbildungsgang „Management gesellschaftspolitischer Organisationen. Wirkungsvolles Engagement für soziale Gerechtigkeit“ anrechenbar.

Methoden: Theoretischer Input, Kleingruppenarbeit, praxisnahe Übungen, Praxistransfer, Selbstreflexion, Austausch und Vernetzung

Zielgruppe: Haupt- und ehrenamtlich Engagierte in zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich in ihrer Arbeit für Demokratie und Gerechtigkeit einsetzen

Trainer*in: Ulrike Schnellbach

Teilnahmegebühr (inklusive Übernachtung und Vollverpflegung):
400 Euro für Organisationen
300 Euro für Selbstzahler*innen
200 Euro für Studierende, Auszubildende, ALG-Empfänger*innen, Geringverdienende

Zur Anmeldung über das Anmeldeformular
Anmeldungen noch bis zum 01. April 2024 möglich

Termin

Montag, 13.05.24 bis Donnerstag, 16.05.24
15:00 (erster Tag) bis 12:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
400,— €

Veranstaltungsort

GSI Bonn

53175 Bonn

Ansprechpartner_in

Annika Sophie Müller / Petra Keller

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Referat Engagement, Qualifizierung und digitale Bildung
Godesberger Allee 149
53175 Bonn