Bild: FES
- Neumarkt
freie Plätze

Erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltungsnummer: 271440als .ics herunterladen

+++ ANMELDUNG MIT MOTIVATIONSBESCHREIBUNG +++

Grundlagen der Kommunalpolitik

Wer erfolgreich Politik machen will, muss der Öffentlichkeit eigene Ideen, Initiativen und Beschlüsse bekannt machen. Ehrenamtliche haben hier keine leichte Aufgabe zu bewältigen.
Wer einige Grundregeln beachtet, wird dennoch eine erfolgreiche Pressearbeit verwirklichen können. Denn nicht immer ist die Redaktion "schuld", wenn eingereichte Mitteilungen und Berichte gekürzt, sinnentstellend oder gar nicht abgedruckt werden.
Im Seminar werden wir Ihnen Grundregeln für erfolgreiche Pressearbeit vorstellen. Diese können Sie anschließend in einigen praktischen Übungen anwenden.

Trainerin: Dr. Julia Maria Egleder leitet die Medienagentur "Egleder Kommunikation" in Regensburg. Vor dem Schritt in die Selbstständigkeit arbeitete sie sieben Jahre bei der FAZ-Gruppe in Frankfurt als Multimedia-Redakteurin. Dr. Egleder ist ausgebildete Videojournalistin und machte ihre ersten journalistischen Erfahrungen bei Lokalzeitung (Dingolfinger Anzeiger) und Lokalfernsehen (TVA Ostbayern).

Moderation: Sandra Hauber, Zirndorf

Hinweis zur Anmeldung:
Für Ihre Anmeldung brauchen wir eine kurze Motivationsbeschreibung (2-3 Sätze). Die Seminare der KommunalAkademie Bayern richten sich an Menschen, die sich kommunalpolitisch oder gesellschaftspolitisch (z.B. in der Geflüchtetenhilfe, in der Kinder- und Jugendarbeit, in Gewerkschaften usw.) engagieren (wollen). Bitte schreiben Sie Ihre Motivationsbeschreibung in das Feld "Sonstige Hinweise" im Anmeldeformular.



Dateien

Termin

Freitag, 23.02.24 bis Samstag, 24.02.24
17:30 (erster Tag) bis 17:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
40,— €

Veranstaltungsort

Wildbad 1
92318 Neumarkt

Ansprechpartner_in

Eva Nagler

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
KommunalAkademie Bayern
Detlef Staude
0941 / 788 354 - 38
detlef.staude(at)fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben