Referat Naher/Mittlerer Osten und Nordafrika

Pressespiegel und Berichte

| Newsslider | Interview

Corona in Tunesien: Entschlossener reagiert als Europa

Die tunesische Regierung hat in der Corona-Krise deutlich schneller reagiert als viele europäische Länder, meint Henrik Meyer, Büroleiter der...


weitere Informationen
 
| Demokratie | Newsslider | Interview

Nach der Wahl in Israel: „Die lange Pattsituation ist noch nicht vorbei."

Am 2. März fand in Israel die dritte Parlamentswahl innerhalb eines Jahres statt. Wer Ministerpräsident wird, ist noch nicht abzusehen. "Israel...


weitere Informationen
 
| Demokratie | Newsslider | Interview

Umbruch im Sudan: Strategische Chance für die Bundesregierung

Philipp C. Jahn, Leiter des Landesbüros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Khartum, Sudan, berichtet im peacelab-blog des Global Public Policy Institute...


weitere Informationen
 
| Newsslider | Interview

„Irankritische Stimmen mundtot gemacht“

Die Protestbewegung ist Vergangenheit, Irans Macht stärker als zuvor – Tim Petschulat im Interview mit dem IPG-Journal über die Folgen des...


weitere Informationen
 
| Demokratie, Engagement, Rechtsstaat, Kommunalpolitik | Demokratie | Newsslider | Interview

„Den Weg in einen demokratischen Sudan eingeleitet“

Philipp Jahn in Khartum zur Einigung auf eine gemeinsame Übergangsregierung zwischen Militär und Opposition.


weitere Informationen
 
| Demokratie, Engagement, Rechtsstaat, Kommunalpolitik | Demokratie | Frieden und Sicherheit | News | Newsslider | Interview

Konflikt im Sudan: Die Angst vor dem Failed State

Vor einem Scheitern der Demokratiebemühungen warnt unser Büroleiter in Khartum, Philipp Jahn, im Deutschlandfunk.


weitere Informationen
 
| Interview

Sudans Version des Arabischen Frühlings? Philipp Jahn in Khartum über die Proteste gegen das islamistische Regime von Omar Al-Baschir.

Interview mit Philipp Jahn, Leiter des Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Khartum


weitere Informationen
 
| International Community and Civil Society | Global Economy and Corporate Responsibility | Trade | Interview

Tunesiens Zivilgesellschaft startet Widerstand gegen EU

Der Standard berichtet über unsere Konferenz in Tunis, bei der mögliche Folgen des Freihandelsabkommens diskutiert wurden.


weitere Informationen
 
| Interview

Sind Auffangzentren für Flüchtlinge in Nordafrika die Lösung?

Ein Interview von Henrik Meyer, Büroleiter der FES in Tunesien (DW, 1.7.2018)


weitere Informationen
 
| News | Interview

Interview mit Tim O. Petschulat, Leiter des Büros in Amman zur Situation der Flüchtlinge in Jordanien

 
nach oben