Referat Naher/Mittlerer Osten und Nordafrika

Pressespiegel und Berichte

| Demokratie, Engagement, Rechtsstaat, Kommunalpolitik | Demokratie | Newsslider | Interview

„Den Weg in einen demokratischen Sudan eingeleitet“

Philipp Jahn in Khartum zur Einigung auf eine gemeinsame Übergangsregierung zwischen Militär und Opposition.


weitere Informationen
 
| Demokratie, Engagement, Rechtsstaat, Kommunalpolitik | Demokratie | Frieden und Sicherheit | News | Newsslider | Interview

Konflikt im Sudan: Die Angst vor dem Failed State

Vor einem Scheitern der Demokratiebemühungen warnt unser Büroleiter in Khartum, Philipp Jahn, im Deutschlandfunk.


weitere Informationen
 
| Interview

Sudans Version des Arabischen Frühlings? Philipp Jahn in Khartum über die Proteste gegen das islamistische Regime von Omar Al-Baschir.

Interview mit Philipp Jahn, Leiter des Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Khartum


weitere Informationen
 
| International Community and Civil Society | Global Economy and Corporate Responsibility | Trade | Interview

Tunesiens Zivilgesellschaft startet Widerstand gegen EU

Der Standard berichtet über unsere Konferenz in Tunis, bei der mögliche Folgen des Freihandelsabkommens diskutiert wurden.


weitere Informationen
 
| Interview

Sind Auffangzentren für Flüchtlinge in Nordafrika die Lösung?

Ein Interview von Henrik Meyer, Büroleiter der FES in Tunesien (DW, 1.7.2018)


weitere Informationen
 
| News | Interview

Interview mit Tim O. Petschulat, Leiter des Büros in Amman zur Situation der Flüchtlinge in Jordanien

 
| Interview

Interview mit Achim Vogt, Projektleiter Jemen auf BR Podcast

Die Versorgungslage im Jemen ist dramatisch. Die Lage spitzt sich zu, seitdem der Kampf um den Hafen in Hodeida begonnen hat.


weitere Informationen
 
| Interview

Interview mit Tim O. Petschulat, Leiter des Büros in Amman, zum Rücktritt des jordanischen Premierminister Hani al-Mulik

 
| Interview

James Bond auf Arabisch

mit einem Beitrag von Anja Wehler-Schöck, FES Jordanien


weitere Informationen
 
nach oben