WISO Diskurs: Verbraucherentlastung bei der Grundversorgung mit Strom und Gas möglich

Jahn, Andreas; Ecke, Julius

Die Grundversorgung mit Strom und Gas in Deutschland

Potenziale zur Verbraucherentlastung und Handlungsoptionen
Bonn, 2019

Publikation herunterladen (690 KB, PDF-File)


Auf einen Blick: Noch immer bezieht ungefähr ein Drittel der deutschen Haushalte Strom und Gas in der Grundversorgung. Die Grundversorgungstarife sind jedoch deutlich teurer, als alternative Angebote. Da alle inaktiven Verbraucher_innen automatisch in der Grundversorgung landen, ist der Wettbewerb eingeschränkt. In vorliegender Analyse wird vorgeschlagen, die Grundversorgung künftig über eine Ausschreibung zu vergeben. Dies könnte die Verbraucher_innen um ca. 1,15 Milliarden Euro jährlich entlasten.

Eine Publikation der FES-Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik.