Die Arbeit von der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Welt in Leichter Sprache

Die Friedrich-Ebert-Stiftung arbeitet seit Jahrzehnten als Partnerin

von der deutschen Außen-Politik.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung ist Partnerin von der deutschen Entwicklungs-Politik.

 

Der Friedrich-Ebert-Stiftung ist bei dieser Arbeit wichtig:

  • Dass Gerechtigkeit in der Gesellschaft gefördert wird.
     
  • Dass Demokratie  gefördert wird.
     
  • Dass Frieden gefördert wird.
     
  • Dass die Sicherheit gefördert wird.
     
  • Das politischer Nachwuchs gefördert wird.

 

In Europa sind vor allem diese Themen sehr wichtig:

  • Wie die Europäischen Union gestaltet wird.

    In der Europäischen Union haben sich viele Länder

    aus Europa zusammen geschlossen.
     
  • Die Menschen aus den europäischen Länder haben gemeinsame Ideen.

    Die gemeinsamen Ideen nennt man die europäische Idee.

 

Arbeit mit Gewerkschaften

Die Friedrich-Ebert-Stiftung machtfreie Gewerkschaften stärker.

Ein demokratisches Wirtschafts-System braucht Gewerkschaften.

Die Gewerkschaften sind ein wichtiger Teil von einem fairen

und einem demokratischen  Wirtschafts-System.

Und ein wichtiger Teil von einem langfristig erfolgreichen Wirtschafts-System.

Ein Wirtschafts-System ist die Ordnung von dem gesamten

wirtschaftlichen Leben in einem Land.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung vertritt die Interessen

von dem Deutschen Gewerkschafts-Bund.

Im Deutschen Gewerkschafts-Bund sind viele

verschiedene Einzel-Gewerkschaften aus Deutschland vereint.

Die Stiftung vertritt die Interessen von diesen Gewerkschaften

auch in anderen Ländern.

 

Das Netzwerk der Friedrich-Ebert-Stiftung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat viele Büros in der ganzen Welt.

Die Stiftung bringt wichtige Menschen aus der ganzen Welt zusammen.

In verschiedenen Projekten entwickelt die Stiftung große Ideen

über die Grenzen der Länder hinweg:
 

  • Ideen für die Außen-Politik
     
  • Ideen für die Sicherheits-Politik
     
  • Ideen für die Klima-Politik
     
  • Ideen für die Energie-Politik
     

Die Friedrich-Ebert-Stiftung bringt mit der Beratung

und den Veröffentlichungen mehrere Aufgaben-Felder zusammen.

Zum Beispiel kommen so politische Analysen und fachliche Gespräche zusammen.

 

Stand-Orte der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Welt

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat Stand-Orte in folgenden Regionen:

  • in Afrika
     
  • in Asien und im Pazifik
     
  • in Latein-Amerika und in der Karibik
     
  • in Mittel-Europa und in Ost-Europa
     
  • im Nahen und im Mittleren Osten

    auch in Nord-Afrika
     
  • in West-Europa und in Nord-Amerika

 

Arbeits-Einheiten in Deutschland

In Deutschland gibt es 2 Arbeits-Einheiten:

  • Weltweite Politik und Entwicklung
     
  • Weltweite Politik-Analyse