Landesbüro Nordrhein-Westfalen

Freitag, 13.11.20 17:00 bis Sonntag, 15.11.20 15:00 - Bonn

Antifeminismus begegnen


Terminexport im ICS-Format

Bild: Seminare für Frauen | Gender-Seminare NRW von FES

Aus unser Reihe "Seminare für Frauen"

 

Antifeminismus begegnen - Haltung zeigen gegen Antifeminismus und andere Diffamierungen
13./15. November 2020, Bonn

In diesem Seminar wollen wir den Umgang mit Stammtischparolen und ausgrenzenden Aussagen trainieren. Rechte Parolen emotionalisieren. Sie spielen mit Ängsten und Unsicherheiten, und wollen Wut provozieren. Und sie produzieren meist Hilflosigkeit gegenüber den Pauschalierungen. Manche wissen nicht, was sie sagen sollen. Es ist oft schwer platten Parolen und Sprüchen spontan etwas entgegenzusetzen. Ob „Genderwahn“ oder „Frühsexualisierung“ – zudem stellen diese gezielten Angriffe auf Feminismus und Gender nichts anderes als einen Kampf um die Deutungshoheit dar. Dasselbe gilt für alle anderen Arten der Ausgrenzung.
Dabei ist die Stärkung und Sichtbarmachung der eigenen Haltung wichtig. Durch unterschiedliche Methoden werden Teilnehmende in ihrer Argumentationssicherheit gestärkt. Ziel ist es, eine souveräne Haltung und Position zu entwickeln, um sich dem aktuellen Gegenwind und Diffamierungen selbstsicher entgegenzustellen. Ziel ist es auch, die eigene Haltung zu reflektieren.
 

REFERENTIN: Birgit Ladwig-Tils
SEMINARLEITUNG: Jeanette Rußbült

Arbeitseinheit: Landesbüro NRW


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW

Schwanenmarkt 15
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 436 - 375 63
Fax: 0211 / 436 - 381 48

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 883 - 7202
Fax: 0228 / 883 - 9208


Ähnliche Beiträge

Freitag, 18.09.20 16:00 bis Samstag, 19.09.20 15:00 - Bonn

Argumentationstraining / Stegreifrede

weitere Informationen

Freitag, 11.09.20 09:30 bis Freitag, 11.09.20 16:00 - +++ONLINE+++

Online Tagung: Equal Care - Geschlecht. Verantwortung. Sorge

weitere Informationen

Freitag, 04.09.20 16:00 bis Samstag, 05.09.20 15:00 - Bonn

Moderation von Großgruppenformaten

weitere Informationen
nach oben