Die FES auf dem Campfire Festival 2019

31. August bis 1. September 2019 | Düsseldorf

Campfire – das Festival für eine bessere Gesellschaft

Was kann ein soziales Miteinander bewirken? Lässt sich damit verhindern, dass die soziale Ungleichheit wächst? Wie bewältigen wir als solidarische Gemeinschaft Herausforderungen, wie die Klimakrise oder die Folgen der Digitalisierung in der Arbeitswelt? Über diese und weitere Themen kannst Du mit unseren Gästen aus Politik, Journalismus und Zivilgesellschaft debattieren. Außerdem gibt es Workshops und Planspiele. Kurz: Rund um das FES-Zelt ist eine ganze Menge zum Mitdenken, Mitdiskutieren und Mitmachen los.

Das Campfire Festival findet unter der Federführung von CORRECTIV statt. Erfahrt mehr in der Programm-Übersicht und kommt am 31. August und 1. September nach Düsseldorf!

Unsere Speaker_innen:

Barbara Hendricks

Barbara Hendricks, Mitglied des Deutschen Bundestags

Jessica Rosenthal

Jessica Rosenthal, Vorsitzende NRW Jusos

Johannes Hillje

Johannes Hillje, Politik- und Kommunikationsberater

Nadja Lüders

Nadja Lüders, Gene­ral­se­kre­tä­rin der NRWSPD

Florian Bauer

Florian Bauer, Mo­de­ra­tor/­Aus­lands­re­por­ter, ARD/­Phoenix

Alexander Vogt

Alexander Vogt, me­dien­po­li­ti­scher Spre­cher der NRW­SPD

Carla Reemtsma

Carla Reemtsma, Mit­or­ga­ni­sa­to­rin Fridays for Future

Martin Albers

Martin Albers, Skills4life-Geschäftsführer

Ella Anschein

Ella Anschein, Poetry-Slammerin

Vivien Leue

Vivien Leue, Nachrichtenjournalistin

Christopher Forst

Christopher Forst, Referent im Referat Afrika der FES

Ulrich Koj

Ulrich Koj, Skills4life-Geschäftsführer

Aleksandra Sowa

Aleksandra Sowa, Datenschutz-Spezialistin

Loay Mudhoon

Loay Mudhoon, Nahost-Experte DW und Qantara.de

Thomas Kutschaty

Thomas Kutschaty, Frak­tions­vor­sit­zen­der der NRW­SPD

Hast du Fragen?

Organisation des FES-Programms:

Ulrike Streicher

ulrike.streicher(at)fes.de

nach oben