Folgen der US-Wahl für Europa und Deutschland - ein Ausblick.
- Düsseldorf
freie Plätze

Schicksalstag in der Zeitenwende - US-Wahl 2024

Veranstaltungsnummer: 277267als .ics herunterladen

Die Welt und insbesondere Europa blicken mit Spannung auf die Präsidentschaftswahlen in den USA am 4. November 2024. Zwei alte Männer stehen sich gegenüber: Amtsinhaber Joseph Biden (81) und Donald Trump (77) unterscheiden sich nicht nur in Stil und Erfahrung, sondern auch in grundsätzlichen Fragen der Politik. Wie werden dich die Wähler_innen in den USA entscheiden? Welche Folgen hat die Wahl für die Sicherheit Europas, für die Weltwirtschaft und für die Demokratie in den USA?

Über diese Fragen wollen wir am 26. Juni mit dem langjährigen Leiter des FES-Büros in Washington, Knut Dethlefsen, diskutieren. Wir laden Sie herzlich dazu ein.



Dateien

Termin

Mittwoch, 26.06.24
17:00-18:30 Uhr

Registrierung möglich
bis Mittwoch, 26.06.24

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Schwanenmarkt
Düsseldorf

Ansprechpartner_in

Severin Schmidt

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.
Schwanenmarkt 15
Düsseldorf



nach oben