www.kollektivdesign.com
- Chemnitz
freie Plätze

Wer braucht Feminismus?

Veranstaltungsnummer: 277259als .ics herunterladen

Wer braucht Feminismus? Diese Frage möchten wir im Rahmen einer Ausstellung vom 31. Mai bis zum 13. Juni 2024 gemeinsam erörtern. Im Fokus der Ausstellung stehen Vernetzung und Ermutigung. Wir sind fest davon überzeugt, dass Frauen die Architektinnen ihrer eigenen Veränderung sind. Deshalb ermutigen wir Sie, Ihre Stimmen zu erheben, einander zu stärken und gemeinsam für eine Gesellschaft einzutreten, die gerecht und gleichberechtigt ist.
Gemeinsam mit der Kuratorin der Ausstellung Jasmin Mittag sowie der gleichstellungspolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Hanka Kliese laden wir Sie herzlich zur Vernissage am 31. Mai ein. Gemeinsam widmen wir uns der Frage "Wer braucht Feminismus?" und wie verschaffen wir uns mehr Gehör für eine gleichberechtigte Gesellschaft.

Wir laden Sie ein, Teil dieses Dialogs zu werden.

Der Eintritt ist frei.

Mit Ihrer Anfrage sind Sie automatisch angemeldet. Eine erneute Benachrichtigung erfolgt nicht!



Dateien

Termin

Freitag, 31.05.24
17:00-18:30 Uhr

Registrierung möglich
bis Freitag, 31.05.24

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Weltecho, Studio

Annaberger Straße 24
09111 Chemnitz

Ansprechpartner_in

Jenny Sprenger-Seyffarth

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen
Burgstraße 25
04109 Leipzig
Tel. 0341-9602160 und -9602431, Fax 9605091
E-Mail: sachsen@fes.de

Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Dresden
Obergraben 17 A
01097 Dresden
Tel. 0351-80468-03 und -04, Fax 0351-80468-05
E-Mail: sachsen@fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben