- Saarbrücken

crossing horizons - Im Spannungsfeld: Ein Blick auf die Wahlen in Europa und den USA und das transatlantische Verhältnis

Veranstaltungsnummer: 277225als .ics herunterladen

Dienstag, 25. Juni 2024, 18:00 Uhr in der Stiftung Demokratie Saarland, Europaallee 18 in Saarbrücken

mit:
Knut Dethlefsen, Vertreter der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in den USA und Kanada
Jun.-Prof. Dr. Florian Böller, RPTU in Kaiserslautern
Moderation: Anke Schaefer, Landeskorrespondentin Saarland im Deutschlandradio

Steigen Sie ein in die Diskussion über die aktuellen Entwicklungen in Europa und den USA im Superwahljahr 2024.
Besonders im Fokus werden die transatlantischen Beziehungen, die mit dem neu gewählten Europäischen Parlament neue Dynamiken erfahren könnten, stehen. Unsere Expert:innen zeigen, wie sich Entscheidungen auf transatlantischer Ebene, einschließlich der NATO-Zusammenarbeit und der globalen Sicherheitspolitik, gestalten könnten. Die bevorstehenden US-Wahlen werden ebenfalls analysiert: Wir präsentieren eine Einschätzung der Kandidaten und ihrer Haltungen zum europäischen Bündnis. Welche Vorzeichen ergeben sich für die kommende Wahl - in Anbetracht einer zunehmend multipolaren Welt mit multiplen Krisen, der aktuellen geopolitischen Situation und dem internationalen Rechtsruck? Welche Folgen für die transatlantischen Beziehungen sind nach November zu erwarten?
Blicken Sie mit uns auf die Zukunft der europäisch-transatlantischen Beziehungen und tauschen Sie sich im Anschluss bei einem Umtrunk mit uns aus!

Anmeldungen bitte an vp@sdsaar.de oder an diesen Anmeldelink: stiftung-demokratie-saarland.de/vortraege/vortraege-und-lesungen/anmeldung.php

Kooperationspartner:
Deutsch-Amerikanisches Institut Saarland,
ASKO Europa-Stiftung,
Europäische Akademie Otzenhausen,
Stiftung Demokratie Saarland



Dateien

Termin

Dienstag, 25.06.24
18:00- Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Europaallee 18
66113 Saarbrücken

Ansprechpartner_in

Ellen Diehl

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Rheinland-Pfalz/Saaland
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
Tel. 06131-96067-0



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben