- Hannover
freie Plätze

Zwischen Rassismus und Vielfalt: Wo steht der Fußball heute?

Veranstaltungsnummer: 276255als .ics herunterladen

Rassismus im Fußball ist mitnichten ein Problem der Vergangenheit. Klar ist aber auch, wenn Rassismus in Räumen wie den Fußballstadien Einhalt geboten werden kann, ist das erst recht in unserer Gesellschaft möglich. Deshalb lohnt es sich, entschieden gegen Rassismus im Fußball zu kämpfen und Lösungen zu finden. Denn kaum eine Sportart verbindet Menschen überall auf der Welt so sehr wie Fußball. Kann dem Fußball also gelingen, woran ganze Nationen derzeit zu scheitern drohen: die Integration von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Hautfarbe? Oder handelt es sich um eine Sportart, die tief durch rassistische Strukturen geprägt ist? Wo stehen der deutsche Fußball und die vielen Clubs in der Arbeit gegen Rassismus und der Förderung von Teilhabe? Gemeinsam mit Ihnen und unseren Gästen wollen wir darüber diskutieren, wie Rassismus im Fußball begegnet werden kann. Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Diskussion mit dem Publikum

Daniela Behrens, Niedersächsische Ministerin für Inneres und Sport
Ronny Blaschke, Autor „Spielfeld der Herrenmenschen“
Willi Lemke, ehem. Manager SV Werder Bremen und ehem. Senator für Inneres und Sport in Bremen
Elvis Mputu, Afrikanischer Sportverein Hannover e.V.

*Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören oder der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen. Die Veranstaltenden
werden ihnen den Zutritt zur Veranstaltung verwehren oder sie während der Veranstaltung von dieser ausschließen.

*Bitte beachten Sie: Während dieser Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. werden Fotos und ggf. Film- und/oder Audioaufnahmen zu Zwecken der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gemacht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach sorgfältiger Prüfung und im Rahmen der journalistischen Berichterstattung. Durch Ihren Besuch der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden.



Panels

-

Online: Zwischen Rassismus und Vielfalt: Wo steht der Fußball heute?

online

-

Präsenz: Zwischen Rassismus und Vielfalt: Wo steht der Fußball heute?

Hannover


Dateien

Termin

Dienstag, 04.06.24
19:00-21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Nordkurve

Robert-Enke-Str. 2
30169 Hannover

Ansprechpartner_in

Linda Matzke

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Niedersachsen
Theaterstrasse 3
30159 Hannover
Tel. 0511-35770830 Fax. 0511-35770840



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben