- online
freie Plätze

Interaktive Inhalte in Moodle erstellen mit H5P

Veranstaltungsnummer: 274556als .ics herunterladen

Du suchst nach einem Weg, wie du deinen Moodle-Kurs spannend und interaktiv gestalten kannst? Du möchtest deine Inhalte und Bilder in kleine Übungen umgestalten, die Spaß machen und die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden halten?

In diesem Kurs zeigen wir dir, wie du deine Zielgruppen mit sogenannten H5P-Elementen interaktiv in einen e-Learning-Kurs einbinden kannst. H5P steht für HTML-5-Content-Package. Mit dieser besonderen Art von Aktvitäten kannst du diverse Arten von Interaktionen und Übungen hinzufügen, um deine Teilnehmende in den Lernprozess mit einzubeziehen.

Nutze das Kreuzworträtsel, Lückentexte oder die Textsortierung, um (erlerntes) Wissen abzufragen oder zu wiederholen. Erstelle mit deinen Bildern ein Memory-Spiel oder nutze die Bildauswahl, um die Teilnehmenden Dinge zusammensetzen zu lassen, die zusammengehören. Setze Dialog-Karten oder einen Zeitstrahl ein, um Wissen als kleine Entdeckungsreise zu vermitteln.´

Das erwartet dich im Kurs:

In acht Modulen lernst du acht H5P-Elemente im Detail kennen. In jedem Modul kannst du zunächst dein Wissen testen, die Erstellung des H5P-Elements im Schnelldurchlauf testen und dir zum Abschluss noch eine ausführliche Anleitung anschauen.

So gelangst du nach der Anmeldung zum Kurs:

- Ruf edu.fes.de in deinem Browser auf.

- Melde dich mit deinen Logindaten aus dem FES-Kundencenter an.

- Unter der Rubrik "Meine Kurse" findest du dann den Selbstlernkurs.

Termin

Freitag, 01.03.24 bis Dienstag, 31.12.24
(erster Tag) bis (letzter Tag)

Registrierung möglich
von Mittwoch, 07.02.24 bis Dienstag, 31.12.24

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

online

Ansprechpartner_in

Katrin Matuschek

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Referat Engagement, Qualifizierung und digitale Bildung
Godesberger Allee 149
53175 Bonn