- Bonn
keine Plätze frei

Kamera- und Interviewtraining

Veranstaltungsnummer: 274278als .ics herunterladen

Zeit und Ort
Freitag bis Sonntag: 23. Februar 2024, 14.00 Uhr, bis 25. Februar 2024, 14.00 Uhr
Friedrich-Ebert-Stiftung, Godesberger Allee 149, 53175 Bonn
Teilnahmepauschale: 300 € (inkl. Übernachtung und Vollpension)

Inhalt
Selbstbewusst vor der Kamera oder als Expert_in in Diskussionsrunden zu agieren, ist ohne Übung gar nicht so leicht. Das dreitägige "Kamera- und Interviewtraining" ist ein praxisnahes und umfangreiches Medientraining, in dem sich Teilnehmer_innen vor der Kamera ausprobieren und ihr Auftreten optimieren können. Im Workshop trainieren die Teilnehmer_innen, gelassener und selbstbewusster aufzutreten. Sie lernen, ihre Botschaften so zu verbalisieren, dass sie besser beim Zielpublikum verstanden und erinnert werden. Außerdem lernen sie, wie Sie mit Nervosität und Lampenfieber umgehen können. Das Training vermittelt die wesentlichen Aspekte des Auftretens, darunter Stimme, Mimik und Gestik. Simulationen in einem realen Kamera-Setup helfen dabei, Sicherheit und Routine zu gewinnen. Die Ergebnisse der Übungen werden im Verlauf des Workshops individuell von professionellen Trainer_innen analysiert und besprochen.


  • Simulationen mit individuellem Feedback

  • Verhaltensregeln für einen professionellen medialen Auftritt

  • Tipps zu passender, professioneller Körpersprache (u. a. Gestik, Mimik)

  • Umgang mit „unbequemen“ Interviewpartner_innen

  • Training der eigenen rhetorischen Darstellung

Termin

Freitag, 23.02.24 bis Sonntag, 25.02.24
13:30 (erster Tag) bis 13:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
300,— €

Veranstaltungsort

Bonn

Godesberger Allee 149
53175 Bonn

Ansprechpartner_in

Margit Durch

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Referat Engagement, Qualifizierung und digitale Bildung
Godesberger Allee 149
53175 Bonn



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben