- Berlin
keine Plätze frei

Kompetenztraining Rhetorik

Veranstaltungsnummer: 274171als .ics herunterladen

Kompetenztrainings für politisches und bürgerschaftliches Engagement in Berlin: "Demokratie braucht Demokraten!"
Diesem Zitat Friedrich Eberts ist unsere Arbeit verpflichtet. Demokratie lebt vom Engagement der Bürger_innen in Politik und Gesellschaft. Darum fördern wir das Ehrenamt durch die Vermittlung methodischer Kompetenzen. Wir bieten Fortbildungen für Engagierte in Vereinen, Initiativen, Verbänden und Parteien in Berlin, um sie in ihrer ehrenamtlichen Arbeit zu stärken. Unsere Bildungsarbeit ist Bildung für Demokratie.

Zum Seminar:
Wer sich öffentlich redend präsentiert, dem wird selbstverständlich unterstellt, sich selbst sprachlich verständlich und gut präsentieren zu können. Jedoch ist die Kunst der freien Rede nicht allen in die Wiege gelegt worden. Dieses Werkzeug zu beherrschen und in der Rede stringent und überzeugend zu wirken, ist das Ziel dieses Trainings.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, dass Kommunikation nicht nur durch Worte, sondern auch durch den Einsatz körpersprachlicher Elemente stattfindet. Sie trainieren, Vorträge und öffentliche Reden vorzubereiten, überzeugend aufzutreten und auch mit schwierigen Situationen souverän umzugehen. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der eigenen "Redepersönlichkeit", um - mit deren Hilfe und ihr entsprechend - die eigene politische Meinung zu äußern und zu präsentieren.
In praxisnahen Videosimulationen setzen die Teilnehmenden die erlernten Grundlagen der Rhetorik um. Bei der Auswertung wird an den typischen Eigenarten jeder Teilnehmerin und jedes Teilnehmers angesetzt und somit das Lernziel, rhetorische Grundlagen mit persönlicher Ausstrahlung zu füllen, sichergestellt.

Wenn Sie am Kompetenztraining 'Rhetorik - der Öffentliche Auftritt - stringent und überzeugend' teilnehmen möchten, schreiben Sie uns eine Email an: kompetenztrainings-berlin@fes.de und nennen Ihr Ehrenamt. Durch die begrenzte Platzanzahl behalten wir uns vor eine Auswahl der Angemeldeten zu treffen.



Dateien

Termin

Freitag, 11.10.24 bis Samstag, 12.10.24
14:00 (erster Tag) bis 19:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
50,— €

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Berlin Tempelhof

Hermannstraße 214-216
12049 Berlin

Ansprechpartner_in

Felix Eikenberg

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Berlin
Kurfürstenstraße 84
10787 Berlin



nach oben