- Thale
keine Plätze frei

Charmant – zielstrebig – konsequent. Erfolgreich Gespräche führen können

Veranstaltungsnummer: 270397als .ics herunterladen

Wir leben in bewegten Zeiten, die Digitalisierung, Social Media und technische Möglichkeiten verführen zu einer oftmals wenig wertschätzenden, inhaltskonzentrierten und manchmal konfrontativen Kommunikation und Gesprächsführung.
Gerade deshalb ist es wichtig und eine Kunst, die man beherrschen kann, wenn man denn will, Gespräche zu Begegnungsmomenten auf Augenhöhe zu gestalten und Lösungen zu finden, die über Mehrwerte Akzeptanz finden. Dabei ist es nur bedingt von Interesse, ob Kontakte und Gespräche im beruflichen Kontext, mit Behörden oder im privaten Rahmen stattfinden. Alle haben ein Recht auf eine professionelle Gesprächskultur! Das setzt voraus, dass wir unser Geenüber richtig einschätzen können, eine klare Zielstellung haben und diese mit einer bewussten Strategie auch umsetzen können.

Wir möchten Sie herzlich einladen, zusammen mit der erfahrenen Trainerin Angelika Hübner zu reflektieren, Erfahrungen auszutauschen und Strategien der erfolgreichen Gesprächsführung in bestimmten Situationen zu erlernen.
Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihrer Rechnungsadresse verbindlich an. Die Teilnahmepauschale für Programm, Unterkunft und Verpflegung beträgt 50,00 € und ist im Voraus per Überweisung fällig. Sie erhalten mit der Anmeldebestätigung die entsprechende Rechnung. Die Frist für den Zahlungseingang ist der 16.09.2023.

Nach erfolgreicher Zahlung erhalten Sie eine Zahlungsbestätigung. Wir bitten Sie, diese auf Nachfrage vor Ort vorzuzeigen.

Sollte das Seminar ausgebucht sein, nehmen wir Sie gerne auf unsere Warteliste auf.



Dateien

Termin

Freitag, 06.10.23 bis Samstag, 07.10.23
17:00 (erster Tag) bis 17:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
50,— €

Veranstaltungsort

Mythenresort Heimdall, Poststr. 18
06502 Thale

Ansprechpartner_in

Marcel Rauer

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen-Anhalt
Otto-von-Guericke-Straße 65
39104 Magdeburg
Tel. 0391-56876-0, Fax 0391-56876-15
e-mail: info.magdeburg@fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben