- Berlin
freie Plätze

Gute Gesetze und gute Umsetzung: Durchsetzung des Arbeits(schutz)rechts in Deutschland durch effektive Kontrollen

Veranstaltungsnummer: 268102als .ics herunterladen

Gleiches Recht für alle. Dieser Grundsatz gilt für alle Beschäftigten in Deutschland und verpflichtet ihre Arbeitgeber. Dennoch sind Rechtsverstöße Alltag. Das gilt ganz besonders dort, wo keine Tarifverträge greifen, die für gute Löhne und angemessene Arbeitsbedingungen sorgen.

Unsere Konferenz, zu der die FES, der DGB und Faire Mobilität Sie herzlich einladen möchten, richtet den Fokus insbesondere auf Arbeitsrechtsverstöße, die Arbeitnehmer_innen etwa um den ihnen zustehenden Lohn bringen oder ihre Gesundheit gefährden. Die Frage, wie die Rechtsdurchsetzung befördert werden kann, ist Hintergrund unserer Konferenz, die die Arbeit der für Aufgaben der Arbeitsinspektion zuständigen Stellen näher beleuchten möchte.

Die Fachtagung findet am 21. Februar 2024 in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin statt. Eine passive Teilnahme per Zoom ist ebenfalls möglich.

Alle weiteren Informationen finden Sie unten im Programm.



Dateien

Termin

Mittwoch, 21.02.24
09:30-16:30 Uhr

Registrierung möglich
von Dienstag, 19.12.23 bis Freitag, 16.02.24

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Berlin

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

Ansprechpartner_in

Vanicha Weirauch, Susan Javad

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Analyse, Planung und Beratung
Referat Politische Beratung und Impulse
Hiroshimastr. 17
10785 Berlin
Fax 030 269 35 9229



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.