- Köln
freie Plätze

Klima-Ballerina - Politisches Kabarett und Diskussion über eine gerechte Klimapolitik

Veranstaltungsnummer: 268073als .ics herunterladen

"Sie müssen keine 17 Jahre alt sein und freitags auf der Straße sitzen, um etwas gegen den Klimawandel zu tun! Wir alle können etwas zur Rettung des Planeten beitragen" (Anny Hartmann)

Der Klimawandel stellt eine der größten Herausforderungen unserer Zeit dar. Wie können wir diesen als Gesellschaft gemeinsam bewältigen? Wie sieht eine sozial gerechte Klimapolitik aus? Und welche politischen Maßnahmen brauchen wir insbesondere in NRW als Industrieland, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und die soziale Ausgewogenheit zu garantieren?

Kabarettistin Anny Hartmann regt in „Klima-Ballerina“ zum Nachdenken an – und dennoch gibt es viel zu lachen. Mit Humor und kreativen Vorschlägen zeigt sie, dass Klimaschutz kein Verbotsregime bedeuten muss, sondern unser Leben bereichern kann.

Wir freuen uns auf einen Abend mit politischem Kabarett und laden Sie herzlich ein, mit Anny Hartmann, André Stinka MdL sowie Markus Burbach von Parents for Future Köln zu diskutieren.



Dateien

Termin

Mittwoch, 07.06.23
18:15-20:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Köln

Ansprechpartner_in

Yasmin Berkenbrink

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228-883-7202, Fax 0228-883-9208