SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Corona & Care

Corona & Care: Wer kümmert sich? Um wen wird sich gekümmert - und um wen nicht?

Die Friedrich-Ebert-Stiftung will mit ihrem Blog „Corona & Care“ einen Raum anbieten, um die gegenwärtige Corona-Situation bezüglich ihrer Auswirkungen auf bezahlte und unbezahlte Sorgearbeit(er_innen) zu beleuchten. Dabei werden sowohl akute Nöte und Bedarfe als auch strukturelle Probleme und Konsequenzen benannt und diskutiert. Wir wollen Solidarität unter den Sorgearbeitenden ermöglichen und Entscheidungsträger_innen Anregungen für kurz- und langfristige Steuerungsmaßnahmen bieten.

Gender Matters – auch und gerade in gesamtgesellschaftlichen Krisen!

Redaktion

Dr. Stefanie Elies

030 26935-7317
Stefanie.Elies(at)fes.de

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Instagram @gendermatters_fes

 


20.01.2021

Weibliche Ökonomie

Das unterschätzte Fundament der deutschen Volkswirtschaft. Ein Beitrag von Dr. Uta Meier-Gräwe.


weitere Informationen
 
20.01.2021

Großputz! Care nach Corona neu gestalten

Welche Konzepte für eine Neugestaltung des Care-Regimes benötigt werden. Ein Beitrag von Barbara Thiessen.


weitere Informationen
 
22.12.2020

Die Pflege verschafft sich Respekt

In der Kranken- und Altenpflege arbeiten vor allem Frauen. Sie treten zunehmend selbstbewusst für ihre Rechte ein. Ein Beitrag von Ina Colle.


weitere Informationen
 
11.11.2020

Auf Sicht fahren reicht nicht!

Warum es endlich einen Care-Gipfel im Bundeskanzleramt braucht. Ein Beitrag von Dr. Uta Meier-Gräwe.


weitere Informationen
 
22.10.2020

Eltern im Corona-Herbst

Kita- und Schulschließungen beeinträchtigen das Wohlbefinden von Familien, insbesondere mit kleinen Kindern. Ein Beitrag von Dr. Mathias Huebener und Louisanne Knierim.

 


weitere Informationen
 
30.09.2020

Stetiger Kampf um Arbeitsschutz

Hausangestellte in Indien brauchen eine bessere Gesetzgebung zum Schutz ihrer Rechte auch während der Pandemie. Ein Beitrag von Anup Srivastava.


weitere Informationen
 
20.08.2020

Forschen und Schreiben in der Krise

Warum Wissenschaftlerinnen mit Kindern in Zeiten von Corona keinen Kopf für ihre Forschung haben. Ein Beitrag von Alena Sander & Claire Grauer.


weitere Informationen
 
30.07.2020

A magnifying glass for precarity and unfulfilled care needs

The effects of the coronavirus pandemic on migrant care workers in Germany. By Dr. Anna Safuta & Kristin Noack.


weitere Informationen
 

Das könnte Sie auch interessieren


nach oben