SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
02.01.2020

Der rote Faden - Täglich. Kompakt. Politisch.

Unser Messenger-Kanal versorgt Sie mit Kurznachrichten zu relevanten politischen Debatten & wichtigen Jahrestagen. Aus dem Labyrinth der Informationen bereiten wir einen Aspekt auf. Täglich. kompakt. politisch – für Sie auf den Punkt gebracht!

Bild: von Friedrich-Ebert-Stiftung

So funktioniert's

Anmelden

Der rote Faden kann über die Messenger-Apps Telegram oder Threema empfangen werden.

Eine dieser Apps muss vor Anmeldung auf Ihrem Smartphone installiert sein. Sie können diese im Apple AppStore, im Google Play Store oder im Windows Phone Store herunterladen.

Rufen Sie mit dem Smartphone diese Seite (www.fes.de/der-rote-faden) auf und klicken Sie im angezeigten Anmeldefenster auf den Link des bevorzugten Messengers. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen. Aktivieren Sie den Nachrichtenversand, indem Sie im Chatfenster auf „Starten“ drücken.

Jetzt sind Sie automatisch für den roten Faden angemeldet. Sollten Sie nach der Anmeldung keine Willkommensnachricht erhalten, senden Sie – je nach Auswahl – eine Telegram- oder Threema-Nachricht mit dem Wort START an diesen Kontakt. Ihren Namen müssen Sie hierbei nicht angeben. Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht und sind nun für den roten Faden angemeldet!

Die nächste von uns versandte Nachricht erhalten Sie dann automatisch. Rückwirkend werden keine Nachrichten angezeigt.

Hier gibt's noch mehr Infos!

Ansprechpartner

Jochen Dahm

0228 883-7106
Jochen.Dahm(at)fes.de

Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

  • Demokratie
    Eine lebendige und starke Demokratie braucht Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.
  • Engagement
    Demokratie lebt vom Engagement der Bürger_innen.
  • Rechtsstaat
    Der Rechtstaat muss Freiheit und Sicherheit in Einklang bringen.
  • Kommunalpolitik
    In den Kommunen wird Politik unmittelbar gestaltet und erfahren.

weitere Informationen

nach oben