Forum Jugend und Politik

Praktikum im Forum Jugend und Politik

Das Forum Jugend und Politik der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) ermöglicht interessierten Studierenden sechswöchige Praktika. Praktikumsort ist Bonn. Mögliche Zeiten während der Semesterferien sind September bis Oktober und Februar bis April. Im Juli und August sind keine Praktika möglich.

Das Forum Jugend und Politik möchte durch innovative Angebote der politischen Jugendbildung junge Menschen für Demokratie gewinnen und ihre demokratische Teilhabe stärken. In einem Praktikum haben Sie die Gelegenheit, die Arbeit dieser Arbeitseinheit der FES näher kennen zu lernen. Dabei werden Sie in die Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen im Bereich der politischen Jugendbildung einbezogen wie auch in die Büroorganisation und -administration.

Wir bieten:

  • Erstellung eines Ausbildungsplans zu Beginn des Praktikums und individuelle Betreuung in der Zeit des Praktikums
  • Einblicke in die verschiedenartigen Tätigkeiten der politischen Jugendbildung einer politischen Stiftung
  • inhaltliche und organisatorische Begleitung der Vorbereitung, Durchführung und Evaluation von Veranstaltungen
  • Internet-Recherchen, Tagungsassistenz und Mitarbeit bei laufenden Aufgaben des Büros
  • Vergütung von üblicherweise 450 Euro/Monat

Was Sie mitbringen:

  • Verlässlichkeit, Selbständigkeit, Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • gesellschaftspolitisches Interesse und Engagement
  • gute PC- und Office-Kenntnisse
  • Interesse an unseren Arbeitsfeldern und der Arbeit in einer politischen Stiftung
  • gute bis sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:

  • Motivationsschreiben mit Begründung Ihres Interesses (max. 1 Seite)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • gewünschter Zeitraum des Praktikums (ggf. mit Alternativtermin)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an forumjugend(at)fes.de

Leitung

Ina Koopmann & Kerstin Ott

Kontakt

Forum Jugend und Politik
Godesberger Allee 149
53175 Bonn

(0228) 883-7110
E-Mail-Kontakt

 

Hier finden Sie unsere Ansprechpartner_innen.

nach oben