Neue Studie: DIT is Berlin! Die Hauptstadt und ihre Lebenslagen

Wie tickt Berlin? Was macht das Leben in der Hauptstadt aus?

Welche Potentiale sollte Politik fördern, welche Herausforderungen gestalten?

 

Bild: von Andrea Schmidt

Die erste Ausgabe der neuen Publikationsreihe „Berlin Expertisen"der Friedrich-Ebert-Stiftung nimmt das Leben der Berlinerinnen und Berliner in den Blick und zeigt Themen und Trends der Hauptstadt auf. Die Autor_innen des Instituts für Zukunftsstudien und Technologiebewertung Berlin (IZT Berlin) haben vielfältige Analysen entlang von acht Dimensionen des Berliner Alltags (Identität und Lebensgefühl, Wirtschaft und Beschäftigung, Bildung, Wohnen, Mobilität, Kultur, Diversität und Politik, Verwaltung und bürgerschaftliches Engagement) ausgewertet und analysiert. Sie zeichnen die Lebenslagen der Berliner_innen nach und definieren politische Handlungsbedarfe und -optionen.

Verantwortlich: Dr. Nora Langenbacher, BerlinPolitik im Forum Berlin

 

Arbeitseinheit: Forum Berlin | BerlinPolitik

Zwiers, Jakob; Berseck, Nadja; Rammler, Stephan

Dit is Berlin!

Die Hauptstadt und ihre Lebenslagen
Berlin, 2020

Publikation herunterladen (1 MB, PDF-File)

nach oben