SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
01.11.2022

Die verhandelte 'Wende' - Die Gewerkschaften, die Treuhand und der Beginn der Berliner Republik

Bild: verhandelteWende Ch L DD 2022 von www.kollektivdesign.com

Das Verhältnis zwischen der Treuhand und den Gewerkschaften gehörte schon früh zu den umstrittenen Aspekten der ostdeutschen Transformation, ist jedoch bis heute kaum erforscht. Christian Rau untersucht erstmals auf breiter Quellenbasis, wie Gewerkschaften und Treuhand miteinander verhandelten. Er beleuchtet die Rolle ostdeutscher Betriebsräte, die oft Proteste initiierten, aber auch erstaunlich pragmatisch agierten. Er bringt nicht nur Licht in die Grautöne und Dynamiken des politischen Alltags der Transformation, sondern zeigt auch, wie nachhaltig die Verhandlungen zwischen Treuhand und Gewerkschaften die politische Kultur der Berliner Republik prägten. Sie ebneten den Weg zum Bündnis für Arbeit, dessen Scheitern zur "Agenda 2010" führte. Die Treuhand warf damit ihre Schatten bis in die Gegenwart.

1. Veranstaltung: Montag| 7. November | 18:00Uhr
VHS Chemnitz, Veranstaltungssaal, 3. Etage, Eintritt: frei

Mit:

  • Dr. Christian Rau, Autor des Buches
  • Hanjo Lucassen, ehem. DGB-Vorsitzender Sachsen
  • Rosi Keller, ehem. Vorsitzende Gewerkschaft Textil und Bekleidung (GTB, heute IG Metall)
  • Moderation: Markus Schlimbach, Vorsitzender DGB Bezirk Sachsen

Anmeldung und Info hier klicken

2. Veranstaltung: Dienstag | 8. November | 18:00Uhr
Volkshaus Leipzig, Erich-Schilling-Saal, 5. Etage, Eintritt: frei

Mit:

  • Dr. Christian Rau, Autor des Buches
  • Uwe Bruchmüller, ehem. Bezirksleiter IG Bergbau und Energie, Betriebsrat MIBRAG
  • Bernhard Krabiell, ehem. Gewerkschaft ÖTV (heute ver.di)
  • Moderation: Markus Schlimbach, Vorsitzender DGB Bezirk Sachsen

Anmeldung und Info hier klicken

3. Veranstaltung: Montag| 14. November | 19:00 Uhr
Dresdner Volkshaus, Richard-Teichgräber-Saal, Eintritt: frei

Mit:

  • Dr. Christian Rau, Autor des Buches
  • Peter Welzel, Betriebsrat Edelstahlwerk Freital (IG Metall)
  • Michael Brunner, ehemals DGB Riesa (heute NGG)
  • Moderation: Markus Schlimbach, Vorsitzender DGB Bezirk Sachsen

Anmeldung und Info hier klicken

Eine Zusammenarbeit mit dem DGB Sachsen und der VHS Chemnitz

Ansprechpartner_innen

National:
Stefanie Moser

030 26935-8308
stefanie.moser(at)fes.de

International:
Mirko Herberg

+49 (0)30 26935-7458
Mirko.Herberg(at)fes.de

Julia Schultz

+49 (0)30 26935-7506
Julia.Schultz(at)fes.de

weitere Ansprechpartner_innen
national
international

Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

  • Gewerkschaften national
  • Gewerkschaften international

 

weitere Informationen

nach oben